Bayern-Park plant höchsten Free-Fall-Tower Süddeutschlands für 2020

Anzeige
Hansa-Park Bezauberndes Britannien neu 2019 Highlander
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de - Symbolbild

Der Bayern-Park eröffnet 2020 einen neuen Free-Fall-Tower. Mit über 100 Metern Höhe wird er der höchste in Süddeutschland und nur wenige Meter niedriger als der höchste seiner Art.

Anzeige

Besucher des Bayern-Park dürfen sich in Zukunft auf atemberaubende Ausblicke über Niederbayern freuen – und auf einen Fall aus luftigen Höhen: 2020 wird der Freizeitpark in Reisbach bei Dingolfing einen großen neuen Free-Fall-Tower eröffnen.

Direkt neben der Familien-Achterbahn entsteht ein Freifall-Turm des Typs Gyro-Drop-Tower – eine Anlage, bei der sich die Fahrgast-Gondel während der Auffahrt dreht und so einen Rundum-Blick auf die Umgebung ermöglicht.

Mit 109 Metern Höhe (Fallhöhe 93 Meter) wird der neue Free-Fall-Tower 2020 im Bayern-Park nur wenige Meter niedriger sein, als der bisher größte seiner Art: „Highlander“ im Hansa-Park an der Ostsee ragt 120 Meter in die Höhe und hält damit den Rekord als höchster Gyro-Drop-Tower der Welt inne.

Wie auch sein großer Bruder an der Ostsee wird der Free-Fall-Tower im Bayern-Park von dem österreichischen Unternehmen Funtime hergestellt.

Allein durch seine Höhe wird sich der neue Free-Fall-Tower klar an Adrenalin-Fans richten. Familienfreundlicher Freifall-Spaß wird seit 2014, eingebettet in die Geschichte um das Reich Thalonien, mit „Thaolon“ im Bayern-Park geboten.

Die Vorbereitungen für den neuen Free-Fall-Tower haben vor Ort bereits begonnen. Zu weiteren Details der Neuheit 2020 wollte der Bayern-Park bislang keine Informationen bekanntgeben.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Bayern-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *