Neue Mega-Attraktion im Bayern-Park steht: Höchster Freifalltallturm Süddeutschlands aufgebaut

Anzeige
Bayern-Park neuer Freifallturm 2020 Aufbau
Bildquelle: Bayern-Park

Im Bayern-Park wird ab 2020 der höchste Freifallturm Süddeutschlands wagemutige Gäste aus einer Höhe von 109 Meter in die Tiefe stürzen lassen. Nun wurde der Aufbau der neuen Mega-Attraktion abgeschlossen.

Anzeige

Der neue Mega-Freifallturm im Bayern-Park steht. Nachdem erst vor kurzem das erste Turmsegment in das aufwendige Fundament eingesetzt wurde, ist der Aufbau in kürzester Zeit vorangeschritten und die Attraktion hat ihre volle Höhe erreicht. Nun thront Süddeutschlands höchster Freifallturm 109 Meter über dem Freizeitpark in Reisbach.

Nachdem der für den Aufbau nötige Autokran aus zahlreichen Einzelteilen errichtet wurde, konnte dieser den Freifallturm mit einer Hublast von bis zu 500 Tonnen und aus einer Höhe von maximal 130 Metern in nur wenigen Tagen zusammensetzen. Am Donnerstag, den 12. Dezember wurde schließlich die Kuppel mit der Spitze des Freifallturms aufgesetzt.

Bayern-Park neuer Freifallturm 2020 Aufbau

Der Freifallturm ragt nun ganze 109 Meter gen Himmel. (Foto: Bayern-Park)

Seitdem ragt die 109 Meter Attraktion über den Bayern-Park und ist bereits von zahlreichen Zufahrtsstraßen aus zu sehen. In den folgenden Monaten wird nun daran gearbeitet, den Bodenbereich rund um die Attraktion zu gestalten. Auch Testfahrten finden noch statt.

Mit einer Gesamthöhe von 109 Metern und einer Fallhöhe von etwa 93 Metern erweitert der höchste Freifallturm Süddeutschlands in Zukunft das Thrill-Angebot des Bayern-Park. Bis zu 24 Fahrgäste werden in schwindelerregende Höhen transportiert, um anschließend mit bis zu 113 km/h in die Tiefe zu rauschen. Hersteller des neuen Turms ist die Firma Funtime.

Bayern-Park neuer Freifallturm 2020 Aufbau

Zum Abschluss des Aufbaus wurde die imposante Kuppel aufgesetzt. (Foto: Bayern-Park)

Der höchste Freifallturm in Deutschland ist der „Highlander“ im Hansa-Park. Mit einer Gesamthöhe von 120 Metern ist er nur 11 Meter höher als die neue Anlage im Bayern-Park. Hier dauerte der Aufbau aufgrund der Wetterlange an der Ostsee deutlich länger.

Wichtiger Hinweis: Dieses Video wurde in einem professionellen Rahmen außerhalb des regulären Parkbetriebs aufgenommen. Normalerweise ist das Mitführen von Kameras durch die Sicherheitsvorschriften untersagt.

Ein Name wurde für den neuen Freifallturm im Bayern-Park noch nicht gefunden.

Bayern-Park neuer Freifallturm 2020 Aufbau Bayern-Park neuer Freifallturm 2020 Aufbau

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Bayern-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.