Neuer Geschäftsführer in BELANTIS: Bazil El Atassi übernimmt operative Führung nach Übernahme

Anzeige
Bazil El Atassi BELANTIS
Bildquelle: BELANTIS

Nach dem Verkauf des Leipziger Freizeitparks BELANTIS an die Gruppe Parques Reunidos übernimmt Bazil El Atassi die operative Geschäftsführung. Er war zuvor seit 2014 als Chief Operating Officer (COO), Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung im Unternehmen tätig.

Anzeige

Bazil El Atassi, 44, wird mit sofortiger Wirkung neuer Geschäftsführer des Leipziger Freizeitparks BELANTIS. Er war zuvor seit 2014 als Chief Operating Officer (COO), Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung im Unternehmen tätig. Seit 2008 fungierte er zudem als Geschäftsbereichsleiter der Eventagentur EmiR Entertainment. Mit seiner über 15-jährigen Erfahrung im Eventbereich hatte er maßgeblichen Anteil an der Entwicklung und Organisation von hochkarätigen Veranstaltungen sowohl innerhalb als auch außerhalb von BELANTIS, darunter für verschiedene namhafte, international tätige Unternehmen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bazil El Atassi in der neuen Funktion des operativen Geschäftsführers. Seine hohe Expertise und langjährige Erfahrung bei Belantis in unterschiedlichen Positionen wird uns helfen, die Zukunft des Parks weiterhin positiv zu gestalten“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus, der Bazil El Atassi bei der strategischen Ausrichtung sowie der Integration in die Konzernstrukturen von Parques Reunidos unterstützen wird. Backhaus ist auch Geschäftsführer des Movie Park Germany, der von der gleichen Freizeitpark-Gruppe betrieben wird.

„Durch die Integration von BELANTIS in die Gruppe Parques Reunidos erhält BELANTIS die Chance, sein gesamtes Potential deutlich dynamischer zu entfalten“, sagt Bazil El Atassi. „Die Entscheidung der Gruppe, mich als Geschäftsführer zu berufen, zeigt deutlich, dass Parques Reunidos sehr viel Wert auf Regionalität legt. Die neue berufliche Herausforderung reizt mich ungemein und ich freue mich sehr darauf, die Zukunft von BELANTS als Geschäftsführer entscheidend mitgestalten zu dürfen. Unser überaus erfolgreiches Konzept, Erlebnisse und Events im und außerhalb des Parks zu kreieren, soll neben der allgemeinen Unternehmensentwicklung weiter ausgebaut werden.“

Der bisherige Geschäftsführer Erwin Linnenbach hat BELANTIS nach dem Verkauf an Parques Reunidos verlassen (wir berichteten). Die Freizeitpark-Gruppe sieht in dem Leipziger Park Potential, ein Flaggschiff-Park in Deutschland zu werden. Zusätzlich zu dem bestehenden Freizeitpark wurden 27 Hektar Fläche für zukünftige Entwicklungen gekauft.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *