Bellewaerde Aquapark entsteht für 2019 in Belgien: Erste Wasserrutsche des Wasserparks enthüllt

Anzeige
Bellewaerde Aquapark Wasserrutsche Testaufbau
Bildquelle: Bellewaerde

Der belgische Freizeitpark Bellewaerde eröffnet im Frühjahr 2019 einen neuen Wasserpark. In einem Video wurde nun die erste Rutsche vorgestellt, die Einzug in den Bellewaerde Aquapark halten soll.

Anzeige

Im Frühjahr dieses Jahres will der belgische Freizeitpark Bellewaerde mit dem Bellewaerde Aquapark einen großen Indoor-Wasserpark eröffnen. Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern sollen viele Wasserrutschen sowie Spiel- und Ruhezonen zu einem erlebnisreichen Tag einladen (wir berichteten). In einem neuen Video gewährt Bellewaerde nun einen ersten Blick auf eine der Wasserrutschen des angekündigten Wasserparks.

Das auf YouTube hochgeladene, jedoch nicht öffentlich gelistete Video zeigt den Testbetrieb auf einer der Rutschen inmitten einer großen Produktionshalle. Bei der Wasserrutsche handelt es sich um eine Reifenrutsche, bei der bis zu vier Gäste in einem großen Reifen sitzen.

Vermutlich handelt es sich bei der Reifenrutsche um eine der ersten Auslieferungen des neuen Rutschenmodells Lotus vom deutschen Hersteller wiegand.maelzer. Bei diesem rutschen die Badegäste schräge Wände hoch, welche wie die Blätter von Lotusblumen geformt sind. Die einzelnen Lotusblätter sind durch die Wasserröhren verbunden.

Lotus Wasserrutsche wiegand.maelzer

So könnte die Wasserrutsche später aussehen. (Foto: wiegand.maelzer)

Informationen zu den weiteren Rutschen des Bellewaerde Aquapark sind noch nicht bekannt. Auch ist ungewiss, wie viele Wasserrutschen der Wasserpark überhaupt beherbergen wird. Am Rohbau des Parks wurde inzwischen bereits die erste Rutsche montiert.

In einem Modell für den Bellewaerde Aquapark sind unter anderem ein großer Strömungskanal, der quer durch die Halle führt, mehrere Liegeflächen und Entspannungsbereiche, verschiedene Pools und Wasser-Spielbereiche sowie ein Restaurant erkennbar. Das weitere Angebot des Wasserparks wollte man bislang noch nicht enthüllen.

Bellewaerde Aquapark Modell

Das Modell gibt einen umfassenden Einblick in die Pläne für den Wasserpark. (Foto: Bellewaerde)

Der Bellewaerde Aquapark soll 3.000 Quadratmeter groß werden und am Parkplatz des belgischen Freizeitparks entstehen. Neben der großen Indoor-Halle ist auch ein Außenbereich geplant, der in den Sommermonaten eine Ruhezone zur Verfügung stellen soll.

Bellewaerde selbst wird 2019 einen neuen Nebeneingang am Mexiko-Bereich präsentieren.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 27,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *