Bellewaerde baut neuen Nebeneingang mit detaillierter Gestaltung vor Mexiko-Bereich für 2019

Anzeige
Bellewaerde neuer Eingang 2019
Bildquelle: Tides

Der belgische Freizeitpark Bellewaerde erhält einen neuen Eingang. Der alte Seiteneingang in den mexikanischen Themenbereich wird 2019 durch einen modernen Eingang mit detaillierter Gestaltung ersetzt.

Anzeige

Der belgische Freizeitpark Bellewaerde möchte für die kommende Saison seine Infrastruktur verbessern. Der inzwischen veraltete Nebeneingang in den mexikanischen Themenbereich soll durch ein komplett neues Eingangsgebäude ersetzt werden, das Besuchern, die auf dem seitlichen Parkplatz C ankommen, durch eine schöne Gestaltung und einer praktischen Einrichtung einen vollwertigen Empfang bieten wird.

Der neue Nebeneingang soll wie auch der dahinterliegende Themenbereich im mexikanischen Stil mit detaillierten Fassaden gestaltet werden. Als Blickfang soll ein etwa 14 Meter hoher Turm mit Verzierungen dienen.

Bellewaerde neuer Eingang 2019

Der Turm soll die Gäste schon von Weitem anziehen. (Foto: Tides)

Bestandteil des neuen Eingangs am Parkplatz C werden ein Ticketschalter auf einem Vorplatz, ein Infopunkt, öffentliche Toiletten, ein Laden mit Café für Besucher, ein Hundezwinger und Schließfächer sein. Den Mitarbeitern stehen ein Abstellraum, ein Besprechungsraum, ein Umkleideraum, ein Technikraum und sanitäre Einrichtungen zur Verfügung.

Bellewaerde neuer Eingang 2019

Der neue Nebeneingang wird mit vielen Einrichtungen punkten. (Foto: Tides)

Für die Pläne des neuen Eingangs ist das Architekturbüro Tides verantwortlich, welches das Projekt auf seiner Webseite bereits vorstellte. Der bestehende Haupteingang des Parks wird sich nicht verändern. Für 2019 entsteht zudem ein Wasserpark (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 23,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *