BillyBird Park Hemelrijk lädt 2018 in neue „Ballenfabriek“ ein: Das bietet der innovative Indoor-Spielplatz!

Anzeige
BillyBird Ballenfabriek neu 2018
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

In der Saison 2018 lädt der BillyBird Park Hemelrijk Kinder in der neuen „Ballenfabriek“ zum Spielen und Experimentieren ein. Wir verraten euch, was den von Hersteller AmusementProf konzipierten Indoor-Spielplatz mit Fabrik-Gestaltung so besonders macht!

Anzeige

Mit einem neuen Indoor-Spielplatz erweitert der BillyBird Park Hemelrijk 2018 das Angebot für Familien mit Kindern: Seit April können die jungen Parkgäste in der sogenannten „Ballenfabriek“ auf zwei Ebenen nicht nur mit kleinen Plastikbällen spielen, sondern auch mit verschiedenen Spielgeräten interaktiv experimentieren. Wir geben einen Einblick in die Neuheit 2018 in dem niederländischen Freizeitpark.

Die neue Indoor-Attraktion ist sowohl von außen als auch von innen durchgehend wie eine Fabrik thematisiert. Bereits die äußere Fassade weist eine moderne, industrielle Gestaltung auf und besitzt einen Schornstein, der aus einem Anbau aus Backsteinen in die Höhe ragt. Zudem führt ein Teil einer Rutschbahn durch die Außenmauer, sodass Gäste direkt erahnen können, was sie im Inneren der „Ballenfabriek“ erwarten wird.

Der Eingangsbereich des neuen Indoor-Spielplatzes stellt die Kantine der Fabrik dar, in der sich mehrere Sitzmöglichkeiten befinden. In einer authentisch gestalteteten Umgebung können Erwachsene hier gemütlich sitzen und entspannen, während die Kinder sich im Spielbereich der „Ballenfabriek“ aufhalten.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Der Eingangsbereich der „Ballenfabriek“ ist wie eine Kantine gestaltet. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Den Spielbereich selbst erreichen die Gäste über einen Seitengang, an dessen Ende ein Regal zum Ablegen der Schuhe bereitsteht. Durch das Spielen auf Socken bleibt der Innenbereich der Fabrik sauber und die Verletzungsgefahr wird reduziert.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Vor dem Spielen können Kinder ihre Schuhe im Regal abstellen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Der Spielbereich der „Ballenfabriek“ erstreckt sich über zwei Ebenen und ist durchgehend industriell gestaltet. Im Erdgeschoss befindet sich einerseits der Großteil der Plastikbälle, wodurch Kinder sich hier in einem regelrechten Bällebad austoben können, andererseits finden sie aber auch viele interaktive Spielgeräte vor.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Im Erdgeschoss liegt der Großteil der Plastikbälle. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Zur Benutzung der Spielgeräte werden die Plastikbälle in der „Ballenfabriek“ benötigt. So schweben die Bälle zum Beispiel durch Betätigen eines Knopfes über einem speziellen Fass oder werden über ein langes Rohr mit Luftdruck in die Höhe geschossen.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

In der „Ballenfabriek“ finden sich zahlreiche Spielgeräte. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

In die obere Etage gelangen Kinder entweder über eine Wendeltreppe, ein Kletternetz oder eine Leiter, die sich im mit vielen Knöpfen ausgestatteten Kontrollraum der „Ballenfabriek“ befindet. Oben angekommen, warten dann weitere interaktive Spielmöglichkeiten auf einer relativ großen Fläche.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Das Kletternetz ist nur eine Möglichkeit, in das obere Stockwerk zu gelangen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Besonders beliebt sind hier die Kugelpistolen, mit denen die Plastikbälle sowohl ins Erdgeschoss als auch in einen speziellen Behälter auf der gegenüberliegenden Seite geschossen werden können. Dieser kann durch das Ziehen eines Seils aus dem Erdgeschoss gekippt werden, sodass alle in ihm befindlichen Bälle hinunterfallen.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Beim Ziehen des Seils fallen alle Bälle ins Erdgeschoss. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Des Weiteren befindet sich im oberen Stockwerk ein Metalltank, in dem Bälle per Knopfdruck in der Luft fliegen, eine Rutsche aus Rollen, ein Maschinenraum und ein Spielnetz, zu dem das Kletternetz aus dem Erdgeschoss führt. Auch hier wird die Fabrik-Gestaltung zudem wieder mit Bemalungen an den Wänden und maschinellen Gerätschaften treffend zum Ausdruck gebracht.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Die obere Etage bietet abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Leicht versteckt im hinteren Bereich der oberen Ebene findet sich zudem ein kleiner Kletterpfad mit Fässern und eine größere Rutsche, deren Strecke durch die Außenmauern des Gebäudes verläuft und im Erdgeschoss mündet.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Durch die Rutsche gelangt man in das Erdgeschoss. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Der Transport der Bälle aus dem Erdgeschoss in das obere Stockwerk findet über ein großes Zahnrad mit zahlreichen Behältern für Bälle statt. Auch verlaufen einige Rohre durch die „Ballenfabriek“, in der Bälle von einem zum anderen Ort befördert werden.

BillyBird Ballenfabriek neu 2018

Die Bälle werden auf eine kreative Art und Weise transportiert. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Insgesamt ist die „Ballenfabriek“ für den niederländischen Freizeitpark eine gelungene Neuheit und wird von den Gästen bislang gut angenommen. Durch kreative Spielmöglichkeiten und eine authentische Fabrik-Gestaltung hebt sich die Attraktion von normalen Indoor-Spielplätzen ab und lässt spielfreudige Kinder gerne die Zeit vergessen. Auch ist hervorzuheben, wie logistische Herausforderungen wie der Transport der Bälle durch innovative Lösungen gemeistert wurden.

Die neue „Ballenfabriek“ wurde vom noch jungen niederländischen Unternehmen AmusementProf B.V. konzipiert und gebaut.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *