„Icon“ in Blackpool Pleasure Beach eröffnet im Mai 2018: 1,14 Kilometer lange Katapult-Achterbahn!

AnzeigeADC
Icon Blackpool Pleasure Beach Airtime
Bildquelle: Blackpool Pleasure Beach

Blackpool Pleasure Beach eröffnet in Kürze eine große neue Katapult-Achterbahn von MACK Rides. „Icon: Dare To Ride“ nimmt Fahrgäste ab Ende Mai 2018 auf eine 1,14 Kilometer lange Strecke mit mehrmaliger Beschleunigung.

AnzeigeADC

Der Begriff des Multi-Launch-Coaster – einer Achterbahn, die mehrmals katapultartig beschleunigt – ist in Kreisen deutscher Freizeitpark-Gänger spätestens seit der Eröffnung der Rekord-Achterbahn „Taron“ im Phantasialand geläufig. In Kürze eröffnet auch in England eine solche Anlage. „Icon“ steht in Blackpool Pleasure Beach in den Startlöchern.

Die Eröffnung der neuen Achterbahn ist für Freitag, den 25. Mai 2018 angekündigt worden.

Mit 1,14 Kilometern Länge und einer Höchstgeschwindigkeit von rund 80 Stundenkilometern ist „Icon“ etwas kürzer als die Anlage im Phantasialand, besonders macht die Katapult-Achterbahn aber die mehrmalige Kreuzung mit anderen Attraktionen des Freizeitparks. Dadurch entstehen sogenannte „Near Miss“-Situationen, die bei Fahrgästen den Eindruck erwecken, beinahe von Schienen oder Bauwerken erfasst zu werden.

Zwei Beschleunigungsabschnitte sowie mehrere Überkopf-Elemente und Airtime-Hügel für das Gefühl der Schwerelosigkeit runden das Achterbahn-Erlebnis ab.

„Icon“ wird hergestellt von MACK Rides – der Hersteller, der etwa für „blue fire“ im Europa-Park oder „Lost Gravity“ in Walibi Holland verantwortlich zeichnet. In die neue Achterbahn investierte Blackpool Pleasure Beach umgerechnet über 16 Millionen Euro.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *