Blackpool Pleasure Beach baut neues Hotel zur geplanten Eröffnung 2019

AnzeigeADC3
Blackpool Pleasure Beach bei Nacht
Bildquelle: Blackpool Pleasure Beach

Am Blackpool Pleasure Beach soll 2019 ein neues Hotel mit 120 Zimmern eröffnen. Dafür wird ein bestehendes Hotel weichen müssen.

AnzeigeADC2

Neben dem 2003 eröffneten Big Blue Hotel mit 157 Zimmern soll am Blackpool Pleasure Beach in England 2019 ein neues Hotel eröffnen. Mit einer Investition von 12 Millionen Pfund (rund 13,5 Millionen Euro) soll ein modernes Hotel mit 120 Zimmern entstehen. Hierfür wird jedoch das bestehende Hotel The Star Inn abgerissen.

„Wir wollen auf dem Erfolg des The Big Blue Hotel aufbauen und Besuchern von Blackpool ein weiteres Hotel bieten, das die Erwartungen sowohl von Freizeit- als auch Business-Gästen übertrifft“, so Blackpool Pleasure Beach-Geschäftsführerin Amanda Thompson gegenüber Blackpool Gazette.

Konkret geplant sind zehn Suiten, Familien-Zimmer, Business-Einrichtungen wie Konferenz- und Veranstaltungsräume sowie Bankett für bis zu 200 Gäste, eine Bar, ein Restaurant und eine Dachterrasse mit Bar und Blick über das Meer.

Die Eröffnung des neuen Hotels ist für 2019 geplant, vier Sterne sind angestrebt.

Neben den Plänen für das neue Hotel arbeitet Blackpool Pleasure Beach derzeit auch en der neuen Katapult-Achterbahn „Icon“, die 2018 eröffnen soll (wir berichteten).

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Blackpool Pleasure Beach bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *