Blackpool Pleasure Beach reißt Klassiker ab: Hölzerne Wilde Maus aus 1958 geschlossen

Anzeige
Blackpool Pleasure Beach Wild Mouse
Bildquelle: Blackpool Pleasure Beach

Eine der ältesten Achterbahnen Europas ist Geschichte. Blackpool Pleasure Beach reißt „Wild Mouse“ ab – eine der wenigen verbliebenen Wilde Maus-Achterbahnen aus Holz weltweit. Die Anlage wurde 1958 errichtet.

Anzeige

Überraschend und zum Zorn vieler Enthusiasten trennt sich Blackpool Pleasure Beach von „Wild Mouse“. Der englische Freizeitpark hat die Achterbahn bereits fast vollständig abgerissen. In diesem Jahr hätte die Anlage ihren 60. Geburtstag gefeiert.

„Nach sorgfältiger Überlegung und Planung haben wir uns im Rahmen unserer aktuellen Winterarbeiten zur permanenten Schließung und dem Abbau von ‚Wild Mouse‘ entschlossen“, so der Freizeitpark in einer Erklärung. In diesem Zuge wird auch die Fassade des ehemaligen Laufgeschäftes „Trauma Towers“ entfernt.

Die Schließung von „Wild Mouse“ folgt auf technische Probleme und längere Ausfallzeiten in der vergangenen Saison, kommt dennoch überraschend. Der Abriss hat ohne Vorankündigung oder Abschiedszeremonie begonnen, wie sich sie viele Achterbahn-Fans wünschten. Immerhin hätte die Achterbahn 2018 ihren 60. Geburtstag gefeiert und ist eine der wenigen verbliebenen Wilde Maus-Achterbahnen aus Holz weltweit.

Auf der historischen Achterbahn erlebten Fahrgäste während der eineinhalb-minütigen Fahrt Geschwindigkeiten von bis zu 56 Stundenkilometern auf einer knapp 386 Meter langen Strecke.

Mit dem Abschied von „Wild Mouse“ soll Platz geschaffen werden für zukünftige Entwicklungen. „Blackpool Pleasure Beach ist seit 122 Jahren ein sich ständig entwickelnder Vergnügungspark. Die Veränderungen im Laufe der Jahre haben ihn zu dem großartigen Park gemacht, welcher er heute ist. Dies bedeutet zusammen mit dem relativ geringen Platzangebot, dass wir für Fortschritt und einen Blick in die Zukunft gelegentlich das Erscheinungsbild des Parks ändern müssen um den Weg frei für zukünftige Entwicklungen machen zu können“, so der Freizeitpark weiter.

Bereits in diesem Jahr wird Besucher in Blackpool Pleasure Beach eine große Neuheit erwarten. Mit „Icon: Dare To Ride“ entsteht eine Katapult-Achterbahn mit zweimaliger Beschleunigung.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *