„Fury“ wird Achterbahn-Neuheit 2019 in Bobbejaanland: So wird das Themengebiet gestaltet!

Anzeige
Bobbejaanland neue Achterbahn 2019 Fury Artwork
Bildquelle: Bobbejaanland

Im Sommer 2019 eröffnet das Bobbejaanland eine neue Achterbahn und gestaltet den umliegenden Parkbereich um. Nun wurden der Name der Neuheit und die Thematisierungs-Pläne für diese enthüllt.

Anzeige

„Es handelt sich um die größte Investition in der Geschichte des Parks. Ich bin daher davon überzeugt, dass wir dabei sind, hier etwas Legendäres aufzubauen“, erklärt Yves Peeters, General Manager des Bobeejaanland, anlässlich der Enthüllung des Namens und der Thematisierungs-Pläne für die neue Achterbahn, die 2019 eröffnen wird, sowie das sie umgebende Themengebiet.

Schon seit etwa einem Jahr ist bekannt, dass das Bobbejaanland für 2019 eine große neue Achterbahn plant. Im Sommer vergangenen Jahres wurden schließlich Details zu den Ausmaßen der Neuheit in dem belgischen Freizeitpark bekannt. Nun enthüllte man schließlich, wie der Parkbereich in Zukunft gestaltet sein wird und welche Geschichte damit erzählt werden soll.

Der „Guardian of Elements“ kreiert das „Land of Legends“ im Bobbejaanland

„Der ‚Guardian of Elements‘ hat in einer entlegenen Ecke unseres Planeten das ‚Land of Legends‘ geschaffen mit dem einzigen Ziel, die vier Naturelemente in ihrer reinsten Form zu bewahren“, so das Bobbejaanland. „Er hat die vier Reiche zum Schutz gegen böse Mächte mit Toren verschlossen. Er wusste jedoch nicht, dass das Böse schon lange auf der Lauer lag und die Reiche von innen bedroht wurden. Innerhalb des Bereichs steht jede Attraktion für ein anderes Element.“

Im Themenbereich „Land of Legends“ wird nicht nur die neue Achterbahn zu finden sein, sondern mehrere bereits bestehende Fahrgeschäfte – etwa die Achterbahn „Typhoon“ und die Riesenflugscheibe „Sledge Hammer“. Musikalisch umrahmt werden die Erlebnisse in dem Themenbereich durch einen eigens für das Bobbejaanland komponierten Soundtrack der Produktionsfirma IMAscore.

Bobbejaanland  Land of Legends Concept

Das „Land of Legends“ wird insgesamt drei Groß-Attraktionen vereinen. (Foto: Bobbejaanland)

Neue Achterbahn 2019 im Bobbejaanland erhält Namen „Fury“

Laut dem Bobbejaanland wird es dem „Guardian of Elements“ nur mit Hilfe der Besucher gelingen, das Böse zu vertreiben. „In der neuen Achterbahn begibt man sich zum Beispiel in einen feurigen Kampf mit dem Drachen ‚Fogo‘. Die Attraktion erhält daher den passenden Namen ‚Fury‘“, erläutert Peggy Verelst, Sprecherin des Bobbejaanland. „Die Geschichte hat Mathilda Masters geschrieben. Sie ist die Autorin beliebter Jugendbücher.“

In der neuen Achterbahn „Fury“ im Bobbejaanland werden Besucher eine Geschwindigkeit von über 100 Stundenkilometer erleben. Dreimal wird der Zug der Achterbahn beschleunigt werden und Besucher so auf über 40 Meter Höhe katapultieren.

Bobbejaanland Fury 2019 neue Achterbahn Streckenverlauf

So wird die Strecke von „Fury“ verlaufen. (Foto: Bobbejaanland)

Für das neue Themengebiet wächst das Bobbejaanland um 2.000 Quadratmeter. Ab Juni 2019 sollen Besucher die neue Achterbahn „Fury“ im „Land of Legends“ erleben können.

Bobbejaanland Fury Achterbahn Logo

So sieht das Logo der neuen Achterbahn „Fury“ aus. (Foto: Bobbejaanland)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 23,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *