Camel Creek Adventure Park eröffnet 2019 zwei neue Achterbahnen und Kinder-Wasserbahn

Anzeige
Camel Creek Creekys Water Rush
Bildquelle: Camel Creek Adventure Park

Besucher des Camel Creek Adventure Park im britischen Cornwall dürfen sich 2019 auf zwei neue Achterbahnen und eine Kinder-Wildwasserbahn freuen. Auch wurden im Winter einige Attraktionen überarbeitet.

Anzeige

Der britische Camel Creek Adventure Park investiert 2019 drei Millionen Pfund in die Überarbeitung einiger Attraktionen und die Erweiterung um drei Neuheiten. Auch sollen in diesem Jahr wieder alle Wasser-Attraktionen, darunter die beliebte Wildwasserbahn „Thunder Falls“, geöffnet sein und vor allem im Sommer für nasses Vergnügen sorgen.

Gäste dürfen sich 2019 auf drei komplett neue Attraktionen freuen. So hat am 15. April bereits die neue Mini-Wildwasserbahn „Creeky’s Water Rush“ ihren Betrieb aufgenommen und spricht mit einem kinderfreundlichen Streckenverlauf vor allem die kleinsten Besucher an.

Außerdem werden in diesem Jahr zwei neue Achterbahnen gebaut. Während der „Clown Coaster“ bereits für junge Gäste geeignet sein wird, soll die Hänge-Achterbahn „Airbender“ sich an Besucher ab einem Alter von zwölf Jahren richten. Der „Clown Coaster“ wird voraussichtlich am 22. April eröffnen, die Eröffnung von „Airbender“ ist im Sommer geplant.

Auch wurde für 2019 das 5D-Kino überarbeitet und zeigt den Besuchern von nun an den neuen Kurzfilm „Mission SIM Possible“, der von einem Abenteuer in der Arktis handelt. 3D-Technik soll die Szenen zum Leben erwecken und die Sinne der Besucher austricksen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Camel Creek Adventure Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.