Cavallino Matto eröffnet 2018 Dinosaurier-Bereich mit Wasserbahn „Jurassic River“

Anzeige
CavallinoMatto Jurasic River Logo-Zeichnung
Bildquelle: Cavallino Matto

Cavallino Matto eröffnet 2018 den neuen Dinosaurier-Bereich „Jurassic River School“. Das im Wald gelegene Areal wird als Lernbereich nicht nur der Wissensvermittlung dienen, sondern mit „Jurassic River“ auch eine neue Fahr-Attraktion bieten.

Anzeige

Cavallino Matto bietet als größter Freizeitpark der Toskana nicht nur Fahrspaß, sondern hat sich mit zahlreichen Lernangeboten für Kinder auch der Bildung verschrieben. 2018 wird der italienische Freizeitpark um einen zusätzlichen Bereich erweitert, der das spielerische Lernen ermöglichen soll. In der „Jurassic River School“ wird sich alles um Dinosaurier drehen.

Mitten im Wald sollen hier die Dinos wieder zum Leben erwachen. Insgesamt werden dabei 13 lebensgroße animierte Dinosaurier-Nachbauten errichtet – unter ihnen auch der riesige Brontosaurus und der gefürchtete Tyrannosaurus Rex. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Professoren und wissenschaftlichen Beratern realisiert. Auf Besucher werden eine Ausgrabungsstelle, große Dinosaurier-Skelette und -Fußabdrücke sowie ein Freiluftklassenzimmer warten.

Doch auch der Fahrspaß soll in der „Jurassic River School“ nicht zu kurz kommen: Mit schwimmenden Holzstämmen soll es einen rauschenden Fluss mit aufregenden Wasserfällen entlang gehen, der einmal quer durch die prähistorische Welt der Urzeit-Riesen führt.

Die neue Saison in Cavallino Matto beginnt am Freitag, den 30. März 2018 (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2018).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *