Cavalluna Park präsentiert im Sommer 2019 Themenwochen über Mittelalter und Cowboys

Anzeige
Cavalluna Park Cowboy- und Indianer-Tage 2019
Bildquelle: Cavalluna Park

Spannende Themenwochen, verschiedene Mitmach-Aktionen und unzählige Geschichten über Pferde und Reiter machen den Cavalluna Park im Sommer 2019 zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie. Ein Überblick.

Anzeige

Unter dem Motto „Der große Sommerspaß“ will der erst im letzten Jahr eröffnete Cavalluna Park in München den Sommer 2019 mit verschiedenen Themenwochen feiern. Gäste dürfen sich sowohl auf besondere Mittelalter- sowie Cowboy- und Indianer-Tage freuen, an denen ein vielseitiges Programm mit vielen Aktionen geboten wird.

Vom 3. bis 18. August 2019 kommen an den Mittelalter-Tagen Ritter, Königskinder und Gaukler zusammen und verwandeln Deutschlands jüngsten Freizeitpark in einen riesigen Mittelalter-Markt mit buntem Treiben, authentischen Dörfern und kleinen Ritter-Spielen.

Cavalluna Park Mittelalter-Tage 2019

Die Mittelalter-Tage finden rund zwei Wochen lang statt. (Foto: Cavalluna Park)

Kurz vor Ende der bayerischen Sommerferien wartet mit den Cowboy- und Indianer-Tagen vom 31. August bis 8. September 2019 ein weiteres Highlight. Neben Westernreiten und -spielen treiben waschechte Ganoven in den Saloons ihr Unwesen. Kleine Besucher sind herzlich dazu eingeladen, in einem Improvisationsspiel als Hilfs-Sheriff Räuber zu fangen.

Nach der Eröffnung im September 2018 ist Bayerns neuester Freizeitpark vor kurzem in seine erste vollständige Saison gestartet und zählt mit bisher zehntausenden zufriedenen Familien schon jetzt zu den attraktivsten Ausflugszielen in Deutschland. Gäste tauchen in die Welt der Pferde und des Showreitens ein und begegnen den anmutigen Tieren hautnah.

Der Park ist wochentags von 10 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Cavalluna Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *