Europa-Park lädt an „Chefs Table“ in neuem Hotel-Restaurant „Tre Krønen“

Anzeige
Kronasar Restaurant Tre Kronen Chefs Table
Bildquelle: Europa-Park

Ein neues kulinarisches Highlight im Europa-Park: Im Restaurant „Tre Krønen“ im neu eröffneten Hotel „Krønasår“ findet jeden ersten Freitag eines Monats der „Chefs Table“ mit Platz für nur 20 Personen und exklusivem Menü des Chef de Cuisine Julian Scheibel statt.

Anzeige

Seit Ende Mai 2019 empfängt das neue Erlebnishotel „Krønasår“ die ersten Entdecker. Das 4-Sterne-Superior-Hotel ist einem Naturkundemuseum nachempfunden und entführt Groß und Klein in das wunderschöne Skandinavien. Dabei können die Gäste auch in den Restaurants sowie dem Café in die einzigartige Kultur des hohen Nordens eintauchen und landestypische Spezialitäten genießen.

Mit raffinierten Fleisch- und Fischgerichten sowie traditionellen Schmorgerichten lädt das „Tre Krønen“ beispielsweise ein, die saisonale und bodenständige „Nordic Cuisine“ zu entdecken. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Abend am „Chefs Table“, an dem jeweils nur bis zu 20 Personen Platz finden und einen freien Blick in die Küche haben. Bis Ende des Jahres dürfen sich Genießer jeden ersten Freitag des Monats auf ein exklusives Menü von Julian Scheibel freuen.

Chef de Cuisine Julian Scheibel Europa-park Hotel Kronasar Team

Chefkoch Julian Scheibel (3.v.re.) und sein Team verwöhnen die Gäste. (Foto: Europa-Park)

Ob zum Thema „Seen und Flüsse“ oder „Die Jagd“ – im Einklang mit der Jahreszeit und den nordischen Elementen wendet sich der Küchenchef stets einem anderen kulinarischen Thema zu und verbindet auf einzigartige Weise Tradition und Moderne. Abgerundet werden die exquisiten fünf Gänge durch eine passende Weinbegleitung, die jeweils ein Gastwinzer präsentiert.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Europa-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.