„Colossos“ im Heide Park im Sommer 2016 längerfristig geschlossen

Anzeige
Heide-Park Holzachterbahn Colossos
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Die Holzachterbahn „Colossos“ im Heide Park ist derzeit außer Betrieb und wird dies auf unbestimmte Zeit bleiben.

Anzeige

Update am 5. August 2016:: „Colossos“ wird 2016 nicht mehr in Betrieb gehen! Details hier.

Ursprüngliche Meldung:

Der Heide Park hat überraschend bekanntgegeben, dass die Holzachterbahn „Colossos“ auf unbestimmte Zeit außer Betrieb sein wird.

„Wegen unerwarteter Reparaturarbeiten ist unsere geliebte Holzachterbahn Colossos seit dem 28. Juli 2016 außer Betrieb“, so der Heide Park in einer offiziellen Information.

Zum jetzigen Zeitpunkt müsse der Freizeitpark davon ausgehen, dass die Schließung von „Colossos“ von längerer Dauer sein wird.

Man arbeite zwar mit Hochdruck an einer Wiedereröffnung, jedoch ist derzeit weder klar, wann genau „Colossos“ wieder eröffnen wird noch welche Gründe genau zu der kurzfristigen Schließung führten.

„Colossos“ feiert in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. Zu diesem Anlass erhielt sie zu Beginn der Saison eine Thematisierung rund um die „Baummenschen“.

Heide Park-Holzachterbahn "Colossos" - Eingang

Über dem Eingang zur Holzachterbahn prangt das neue „Colossos“-Logo. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

  • … heute Vormittag, bis ca. 11:30 Uhr noch in Betrieb gewesen … seitdem Stillstand!

    … ebenso stand BigLoop heute ganztägig still :(

  • In letzter Zeit gab es gehäuft kleine Ausfälle bis hin zu mehr als 1 Std. am letzten Samstag aufgrund von Bügelproblemen.
    Ich glaub zwar nicht, dass das Bügelsystem (aufgrund seiner eigentlichen Einfachheit, Langlebigkeit und immer erhältlichen Ersatzteilen) für diese ungewiss längerfristige Auszeit verantwortlich ist, aber vielleicht gibt’s ja doch einen Zusammenhang.
    Wo bleiben die Nörgler, die über jede Minute Stillstand bei Taron meckern, aber bei einer 15 Jahre alten Bahn nicht mit Pauken und Trompeten über die Unfähigkeit Intamins und der Parktechniker herziehen? 😛