Neuer Wasserpark soll in australischer Stadt Darwin entstehen

Anzeige
Darwin Wasserpark Australien
Bildquelle: Northern Territory

In der australischen Stadt Darwin soll in den nächsten Jahren ein neuer Wasserpark entstehen. Derzeit können sich noch mehrere Interessenten als Betreiber des Parks bewerben.

Anzeige

In Australien könnte in den nächsten Jahren ein neuer Wasserpark entstehen. Das Bundesterritorium Northern Territory bietet als Standort für den Park eine Fläche auf dem Areal des Stokes Hill-Kais in der Stadt Darwin an. Interessenten können sich als Betreiber des Parks bewerben.

Bis zum 22. August 2018 werden noch Interessensbekundungen angenommen, zu Beginn des Jahres 2019 soll dann schließlich ein Betreiber ausgewählt werden. Die für den Wasserpark vorgesehene Fläche am Stokes Hill-Kai wird voraussichtlich mehr als 50 Millionen australische Dollar kosten (über 32 Millionen Euro).

Durch den neuen Wasserpark sollen einerseits Touristen angesprochen werden, andererseits aber auch neue Arbeitsplätze in Darwin geschaffen werden. Erste Konzepte für den Wasserpark wurden vom Northern Territory bereits entwickelt und sehen mit vielen Wasserrutschen, Ruhezonen und Wasserspielplätzen Angebote für alle Altersklassen vor. Der Park soll für etwa 2.000 Gäste pro Tag ausgelegt sein.

Die ersten Bauarbeiten sollen 2019 oder zu Beginn des Jahres 2020 beginnen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *