Dennlys Parc kündigt für 2018 Überschlag-Attraktion „Squadron 33“ und neuen Spielbereich an

AnzeigeADC
Squadron 33 in Dennlys Parc
Bildquelle: Dennlys Parc

Der französische Dennlys Parc erweitert 2018 mit dem neuen Überschlags-Fahrgeschäft „Squadron 33“ sein Attraktions-Portfolio. Auch ein neuer Spielbereich ist für die kommende Saison geplant.

AnzeigeADC

Nachdem Dennlys Parc im letzten Jahr die zweithöchste Anzahl an Besuchern in der Parkgeschichte anlockte (wir berichteten), plant der französische Freizeitpark für die Saison 2018 nun eine neue Fahr-Attraktion. Noch in diesem Frühjahr hält das neue Überschlags-Fahrgeschäft „Squadron 33“ Einzug in den Park.

Bei „Squadron 33“ handelt es sich um ein interaktives Fahrgeschäft des Typs Aerobat von Hersteller Technical Park. Bei der Attraktion sitzen die Fahrgäste in Gondeln, die einen Looping durchfahren, und können die Gondeln gleichzeitig durch geschicktes Bedienen von Flügeln an den Seiten bewegen, bis sie sich überschlagen. So kann die Intensität der Attraktion von den Besuchern selbst gesteuert werden.

Wie Parkdirektor Christian Crunelle verrät, wollte er in diesem Jahr unbedingt eine Attraktion für Teenager und Erwachsene eröffnen, die sich Fahrgeschäfte mit Nervenkitzel wünschen. Durch die Überschläge und Drehungen bei „Squadron 33“ kann dieser Wunsch jetzt erfüllt werden.

Neben dem Bau der neuen Fahr-Attraktion wird für 2018 außerdem der Wasserspielplatz „Platz der Geysire“, der in der letzten Saison sein 10-jähriges Bestehen feiern konnte, abgerissen. Dafür hält ein neuer Spielbereich mit aufwendiger Mühlen-Gestaltung Einzug in den Park.

Dennlys Parc neuer Spielbereich 2018

So soll der neue Spielbereich später aussehen. (Foto: Dennlys Parc)

Dennlys Parc investiert in diesem Jahr mehr als 1,5 Millionen Euro, um neben dem Bau der neuen Attraktionen vor allem Modernisierungsarbeiten fortführen zu können. Dafür wird der Eintrittspreis 2018 für Erwachsene und Kinder mit einer Körpergröße von über einem Meter um einen Euro angehoben, Kinder mit einer Körpergröße von unter einem Meter dürfen weiterhin kostenlos in den Park.

Dennlys Parc Squadron 33 Artwork

Das interaktive Fahrgeschäft ist noch nicht in vielen Freizeitparks verbreitet. (Foto: Dennlys Parc)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare