Didi’Land erweitert 2018 um zwei Attraktionen: Interaktives Rundfahrgeschäft und Kinder-Wildwasserbahn

Anzeige
technical Park Apollo Sidecar

Besucher des Didi’Land dürfen sich 2018 gleich auf zwei neue Fahr-Attraktionen freuen. Die Neuheit werden schon die jüngsten Besucher in Begleitung eines Erwachsenen erleben können.

Anzeige

Das nur wenige Kilometer von der deutsch-französischen Grenze gelegene Didi’Land erweitert sein Attraktions-Angebot 2018 um zwei Neuheiten, die schon von den jüngsten Besuchern genutzt werden können: Es entstehen ein interaktives Rundfahrgeschäft und eine Junior-Wildwasserbahn.

Das Rundfahrgeschäft wird der italienische Hersteller Technical Park liefern. Damit erhält Didi’Land eine Attraktion vom Typ Apollo Sidecar, wie sie etwa mit dem „Heißen Ofen“ auch im Erlebnispark Tripsdrill zu finden ist. Pro Gondel können hier zwei Fahrgäste Platz nehmen, Kinder in Begleitung eines Erwachsenen bereits ab 90 Zentimeter Körpergröße. Wer am Steuer sitzt, kann während der Rundfahrt – oder vielmehr des Rundflugs – die Neigung der Gondel selbst bestimmen und so die Intensität der Fahrt individuell selbst bestimmen.

Bei der zweiten Neuheit handelt es sich um eine Junior-Wildwasserbahn, die bereits den jüngsten Gästen eine Erfrischung verspricht. In Begleitung eines Erwachsenen beträgt die Mindestgröße für eine Mitfahrt 70 Zentimeter; alleine mitfahren dürfen Wasserratten ab 95 Zentimeter Körpergröße. In kleinen Booten geht es dann durch einen Wasserkanal, eine kleine Steigung hinauf und eine moderate Abfahrt hinab. Hergestellt wird die Anlage von der französischen Firma Soquet.

Didi’Land startet am Freitag, den 30. März 2018 in die neue Saison (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2018). Ob zu diesem Zeitpunkt bereits beide Neuheiten eröffnet sein werden, ist derzeit nicht bekannt. Trotz der neuen Attraktionen hebt Didi’Land seine Eintrittspreise 2018 nicht an: Der Eintritt für Kinder (bis 11 Jahre; unter 90 Zentimeter Körpergröße kostenlos) beträgt wie in der vergangenen Saison 18,50 Euro; Erwachsene ab 11 Jahre zahlen 19,50 Euro.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *