DippieDoe 2018 mit großer Modernisierung und neuen Attraktionen: Das hat sich verändert!

AnzeigeADC
DippieDoe Dolle Pier 2018
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Der niederländische Freizeitpark DippieDoe präsentiert sich 2018 mit vielen Renovierungen und neuen Fahrgeschäften, darunter auch eine neue Achterbahn. Wir zeigen euch, was sich alles verändert hat.

AnzeigeADC

2018 stellt ein besonderes Jahr für den niederländischen Freizeitpark DippieDoe dar: Seit dem Saisonende 2017 fanden im gesamten Park Renovierungsarbeiten und Vorbereitungen für insgesamt sechs neue Attraktionen statt, die Besucher seit Beginn der diesjährigen Saison erleben können (wir berichteten). Wir stellen euch vor, was sich im Freizeitpark mit Indoor-Bereich und Außenanlage alles verändert hat.

Der Großteil der Neuheiten kann in der Indoor-Halle von DippieDoe gefunden werden, durch welche Besucher den Freizeitpark auch betreten. Unmittelbar hinter dem Eingangs- und Kassenbereich erwartet Gäste auf der rechten Seite der neue Klettervulkan „Vuurtoren“, der einen Leuchtturm darstellen soll, den Kinder mithilfe von Klettergriffen erklimmen können. Anschließend werden sie mit einer Rutschpartie Richtung Boden belohnt.

DippieDoe Vuurtoren 2018

Der neue Klettervulkan „Vuurtoren“ befindet sich direkt hinter dem Eingang. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Auf der linken Seite neben dem Eingangsbereich hielt in der Ecke der Halle ein neues Kinderkarussell Einzug. Das sogenannte „Tuimelaar“ besitzt eine bunte Optik und richtet sich an die jüngsten Besucher von DippieDoe. Das neue Fahrgeschäft neben dem Kinder-Freifallturm ist ab einer Körpergröße von 90 cm ohne Begleitung Erwachsener fahrbar.

DippieDoe Tuimelaar 2018

Das neue Kinderkarussell spricht die jüngsten Gäste von DippieDoe an. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Im hinteren Bereich der Halle erwartet Gäste seit dieser Saison der Kinderspielplatz „Dreumesbaai“, auf dem unter anderem eine Rutsche, eine Wippe und ein Spieltunnel zu finden sind. In den Spielplatz integriert ist auch der neue Spielbereich „Havenwerkers“, bei dem Gäste mit Bausteinen ihre eigenen Gebilde zusammensetzen können. Der Spielplatz richtet sich vor allem an Kinder mit einem Alter von bis zu vier Jahren.

Dippie Doe Dreumesbaai 2018

Der neue Spielplatz bietet viele Beschäftigungsmöglichkeiten. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Während im Indoor-Bereich 2018 vor allem kinderfreundliche Attraktionen Einzug hielten, richten sich die Neuheiten im Außenbereich auch an Jugendliche und junge Erwachsene. So findet sich seit dieser Saison hinter dem zur Videospielserie „Angry Birds“ gestalteten Spielplatz das neue Hüpfkissen „Strandkussen“, das mit einer Größe von 26×10 Metern Hüpfspaß für mehrere Gäste gleichzeitig garantiert.

DippieDoe Hüpfkissen 2018

Auf dem neuen Hüpfkissen finden Gäste genug Platz zum Springen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Die größte neue Attraktion der Saison 2018 ist jedoch die neue Familien-Achterbahn „Dolle Pier“. In der Attraktion des italienischen Herstellers SBF Visa steigen Gäste in einen Zug mit Lokomotiven-Gestaltung ein und durchfahren eine familienfreundliche Strecke mit einer kleinen Abfahrt.

Für eine Fahrt müssen Besucher von DippieDoe mindestens fünf Jahre alt sein.

DippieDoe Dolle Pier 2018

„Dolle Pier“ ist eine der neuen Hauptattraktionen im niederländischen Freizeitpark. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Neben den neuen Attraktionen wurde auch die Außenterrasse im Freizeitpark erweitert, sodass Gästen von dort nun ein besserer Blick auf den angrenzenden See geboten wird. Zudem erwartet Gäste seit der Saison 2018 eine Vielzahl von neu gepflanzten Blumenanlagen.

DippieDoe Außenterrasse 2018

Auf der Außenterrasse können Gäste die Atmosphäre am See genießen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Auch wird im Park derzeit die schon bestehende Minigolf-Anlage komplett renoviert und mit einer Piraten-Thematisierung versehen. Die Arbeiten dafür sind in vollem Gange und sollen später in diesem Jahr abgeschlossen werden.

DippieDoe Minigolf Baustelle März 2018

So sah der Minigolf-Platz zu Beginn der Saison 2018 aus. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Für die Modernisierung des Freizeitparks wurden mehr als eine Million Euro investiert.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *