Disneyland Paris verschiebt mehrmonatige Renovierung von „Ratatouille“-Themenfahrt

Anzeige
Ratatouille - Das Abenteuer im Disneyland Paris
Bildquelle: Disneyland Paris

Die Themenfahrt „Ratatouille: Das Abenteuer“ sollte 2018 einer umfangreichen, mehrere Monate andauernden Renovierung unterzogen werden. Die verschob Disneyland Paris nun. Stattdessen wird die Attraktion nur wenige Tage im Herbst außer Betrieb sein.

Anzeige

Weil aufgrund von Fehlern beim Bau der „Ratatouille“-Themenfahrt das Fundament der Halle sinkt und dadurch Fehler bei der Übertragung von Steuersignalen passieren, kündigte Disneyland Paris eine mehrmonatige Schließung der Attraktion für umfangreiche Renovierungarbeiten an (wir berichteten). Die sollte ursprünglich von August bis Dezember 2018 stattfinden – jetzt hat Disneyland Paris diese Arbeiten jedoch verschoben.

„Ratatouille: Das Abenteuer“ wird planmäßige Wartungsarbeiten lediglich zehn Tage im Herbst, von 2. bis 12. Oktober, geschlossen sein. Die große Renovierung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Tatsächlich hat die Themenfahrt derzeit häufig mit technischen Problemen und kämpfen und muss mehrmals wöchentlich kurzzeitig außer Betrieb genommen werden.

Die Attraktion wurde erst 2014 eröffnet und ist damit die neueste Attraktion in Disneyland Paris. „Ratatouille: Das Abenteuer“ schrumpft Fahrgäste auf die Größe einer Ratte und schickt sie auf eine abenteuerliche Reise durch die Küche, den Gastraum und die Wände des Restaurants Gusteau in Paris.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 42,00 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *