Dreamland Margate 2018 mit Groß-Erweiterung: 9 neue Attraktionen für englischen Freizeitpark

AnzeigeADC
Dreamland Margate Skyline
Bildquelle: Dreamland Margate

Dreamland Margate erweitert das Attraktions-Angebot 2018 um neun Attraktionen und möchte so neue Besucher in den englischen Freizeitpark locken. Auch eine neue Achterbahn wird entstehen.

AnzeigeADC

Der englische Freizeitpark Dreamland Margate überrascht 2018 mit einer großen Erweiterung seines Attraktions-Angebots: Insgesamt neun neue Attraktionen sollen noch in diesem Sommer eröffnen. Durch die Erweiterung soll die Festival-Stimmung in Dreamland Margate erhöht werden. Erst 2015 feierte Dreamland Margate große Wieder-Eröffnung nach einer mehrjährigen Schließung des historischen Freizeitparks.

Bei der ersten neuen Attraktion 2018 handelt es sich um eine Dreh-Achterbahn, deren Streckenverlauf wie auch bei Wilde Maus-Achterbahnen mit vielen Kurven und Richtungswechseln gespickt sein wird. Kleine Abfahrten erhöhen zudem die Geschwindigkeit der Attraktion. Die neue Achterbahn „Pinball X“ ersetzt die bisherige Dreh-Achterbahn „Magic Mouse“, die erst seit letztem Jahr in Betrieb war.

Kung Fu Panda Academy Gardaland

In der Achterbahn drehen sich die Gondeln um die eigene Achse. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Viel Nervenkitzel wird die neue Frisbee-Attraktion „Pendulum“ des Typs Discovery bieten, in der Fahrgäste in einer sich drehenden Gondel hin- und herschaukeln. Ein weiteres Thrill-Fahrgeschäft wird ein etwa 40 Meter hoher Freifallturm namens „Dreamland Drop“, der Besucher aus luftiger Höhe mit hoher Geschwindigkeit gen Erdboden fallen lassen wird, nachdem Fahrgäste in der drehenden Gondel einen Ausblick genossen haben.

In der neuen Endeavour-Attraktion werden Fahrgäste hingegen mit bis zu 60 Stundenkilometern fast senkrecht 25 Meter in die Höhe befördert und durchfahren mehrere Loopings. Der Thrill-Ride feierte erst 2016 seine Europa-Premiere im irischen Tayto Park (wir berichteten). Für weitere Überschläge sorgt zudem das Air Race-Fahrgeschäft „Air Force“, bei dem Besucher in Gondeln im Kreis fahren und dabei seitliche Loopings wie ein Kunstflugzeug vollführen.

G-LOCK Zamperla Air Race in Walygator Parc - Nahaufnahme

Das Air Race stellt Fahrgäste während einer Rundfahrt zwischenzeitlich auf den Kopf. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Doch auch Kinder profitieren 2018 von der Groß-Erweiterung des englischen Freizeitparks. So eröffnet sowohl das Ballon-Karussell „Up, Up and Away“, das sich in angenehmer Höhe im Kreis bewegt, als auch die interaktive Magic Bikes-Attraktion „Soaring Seagulls“. Hier müssen Mitfahrer in die Pedalen treten, um mit ihren Fluggondeln abheben zu können.

Die drehende Schiffschaukel „Rock The Boat“ vom Typ Rockin‘ Tug und die Berg- und Tal-Bahn „The Vintage Caterpillar“, die eine Homage an die in den 1920er Jahren eröffnete ehemalige „Kiss Me Quick“-Attraktion darstellt, runden da Angebot für Familien ab.

Den aktuellen Planungen zufolge sollen alle neuen Fahrgeschäfte pünktlich zu den englischen Sommerferien eröffnet worden sein. Wie das Nachrichten-Magazin KentLive berichtet, stammen alle neun Fahrgeschäfte vom italienischen Hersteller Zamperla.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *