Drouwenerzand 2019 mit zwei neuen Attraktionen für Kinder

Anzeige
Drouwenerzand Dierencaroussel Artwork
Bildquelle: Drouwenerzand

Auf die Schließung von zwei Attraktionen im Drouwenerzand folgen 2019 zwei neue Fahrgeschäfte. Die richten sich vor allem an die jüngsten Besucher.

Anzeige

Nachdem im vergangenen Jahr mit „Freak Out“ ein rasantes Fahrgeschäft für ein älteres Publikum im Drouwenerzand eröffnet wurde, widmet sich der niederländische Freizeitpark 2019 mit seinen Neuheiten den jüngsten Besuchern.

Das Drouwenerzand hat einerseits die „Olifantjes“ (dt.: „Elefanten“) angekündigt, in denen Kinder gemächlich im Kreis fliegen können. Die Gondeln lassen sich auch selbständig auf und ab bewegen. Bei der zweiten Neuheit, dem „Dierencarrousel“ (dt.: „Tierkarussell“) nehmen Besucher auf allerlei vom Bauernhof bekannten Tieren wie Kühen, Schweinen, Elefanten oder Pferden Platz, die sich auf der Plattform langsam im Kreis bewegen.

Drouwenerzand 2019 Olifantjes Artwork

Das Elefantek-Karussell richtet sich an die jüngsten Besucher. (Foto: Drouwenerzand)

Die Neuheiten 2019 in Drouwenerzand folgen auf die Schließung zweier Attraktionen zum Ende der Saison 2018. Da wurden das historische Flug-Karussell „Twister“ und das Kinder-Karussell „Disney Airport“ verabschiedet (wir berichteten).

Ebenfalls neu 2019 in Drouwenerzand werden Übernachtungsmöglichkeiten in Schloss- und Saloon-Lodges sein.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Drouwenerzand bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *