Duinrell baut 2019 Übernachtungs-Angebot mit drei Neuheiten aus

Anzeige
Duinrell 8 Personen Duingalow Rendering
Bildquelle: Duinrell

Der Erlebnis- und Ferienpark Duinrell bietet Besuchern 2019 noch mehr Übernachtungs-Möglichkeiten. Neue „Duingalows“ und Zelte entstehen ebenso wie wie „Orangerie“ für Gruppen-Übernachtungen.

Anzeige

Neben der Erweiterung des Tikibad 2019 arbeitet Duinrell für die neue Saison auch am Ausbau seines Übernachtungs-Angebots. Der niederländische Erlebnis- und Ferienpark wird 2019 noch mehr Übernachtungs-Möglichkeiten bieten.

Im Mai sollen neue „Basic-Lodgezelte“ fertiggestellt sein, die Campingplatz-Atmosphäre mit dem Komfort bereits aufgebauter Zelte verbinden sollen. Außerdem stehen in den Zelten richtige Betten zum Schlafen bereit.

Duinrell Zelt-Lodge

Naturnah übernachten wird in den Zelt-Lodges möglich sein. (Foto: Duinrell)

Wer gerne ein festes Dach über dem Kopf hat, wird ab Juni neue „Duingalows“ beziehen können. Die Hütten bieten Dank Erd- und Obergeschoss Platz für bis zu acht Personen und einige sind mit Sauna ausgestattet (vergleiche Titelfoto).

Wer mit bis zu zwölf Personen den Urlaub in Duinrell verbringen möchte, darf sich auf September auf die umgebaute „Orangiere“ freuen. Was früher als Teestube genutzt wurde, dient nun als Herberge für Übernachtungsgäste. In der benachbarten Residenz stehen weitere zwölf Betten zur Verfügung – bei Bedarf können beide Gebäude auf einmal gebucht werden.

Duinrell Orangerie Rendering

Die beiden Gebäude sind verbunden. (Foto: Duinrell)

Neben den neuen Übernachtungs-Möglichkeiten wird Duinrell seinen Feriengästen 2019 bereits ab März auch eine neue Rezeption präsentieren. Zudem wird das La Place-Restaurant renoviert.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Duinrell bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *