Duinrell erweitert Tikibad 2019 um neue Rutschen, Pool und Wasserspielplatz im Außenbereich

Anzeige
Duinrell Erweiterung Tikibad 2019
Bildquelle: Duinrell

Duinrell erweitert sein Tikibad 2019 um ein neues Becken sowie mehrere Rutschen und einen Wasserspielplatz im Außenbereich. Gäste sollen die Neuheiten des niederländischen Erlebnisbades ab Anfang Juli erleben können.

Anzeige

Der niederländische Freizeitpark Duinrell hat für 2019 die Erweiterung seines beliebten Erlebnisbads Tikibad angekündigt. In der neuen Saison soll der Außenbereich des Schwimmbads sowohl mit einem neuen Schwimmbecken als auch mit mehreren Wasserrutschen und einen kleinen Wasserspielplatz aufwarten.

Nach dem Bau des ersten Außenbeckens vor 50 Jahren soll für 2019 ein komplett neuer Pool im Freien entstehen, für den beheiztes Wasser vorgesehen ist. Während Erwachsene in diesem in Ruhe ihre Bahnen schwimmen können, werden sich Kinder auf einen extra für junge Gäste angefertigten Wasserspielplatz freuen dürfen. Dieser zeichnet sich durch eine geringe Wassertiefe sowie ein Klettergerüst mit vier kleinen Wasserrutschen aus. Ein riesiges Wasserfass – mit 1.700 Litern Fassungsvermögen der größte Kippeimer der Niederlande – befördert zudem Wasser ins Becken.

Zudem soll eine Wellenrutsche mit insgesamt vier Rutschbahnen für ein spannendes Wettrutschen unter den Badegästen sorgen und eine weitere Wasserrutsche mit eingebautem Kreisel jüngere Besucher an größere Rutschen heranführen.

Duinrell Erweiterung Tikibad 2019

Eine Wellenrutsche und eine Rutsche mit Kreisel halten 2019 Einzug. (Foto: Duinrell)

Der neue Außenbereich des Tikibad soll Anfang Juli 2019 eröffnen. Ein genauer Termin steht noch aus.

Zuletzt präsentierte das Erlebnisbad den neuen Wasser-Spielbereich „Playa“ sowie eine neue Trichterrutsche mit 20 Meter Höhe, die rasanten Rutschspaß ermöglicht.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 14,95 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *