Berlin Dungeon schenkt allen „Sündern“ freien Eintritt am 21. August 2019

Anzeige
Berlin Dungeon - Fassade
Bildquelle: Berlin Dungeon

Das Erlebnismuseum Berlin Dungeon veranstaltet mit „Ein Herz für Sünder“ am 21. August 2019 eine besondere Aktion: Alle reumütigen Besucher, die ihre Vergehen beweisen, dürfen sich auf kostenlosen Eintritt freuen.

Anzeige

Vor etwa 100 Jahren versetzte der Serienmörder Carl Großmann Berlin in Angst und Schrecken. Ihm wurde vorgeworfen, für das Verschwinden von rund 100 Mädchen um den damaligen Schlesischen Bahnhof Schuld zu sein. 98 Jahre nach seiner Verhaftung veranstaltet das Erlebnismuseum Berlin Dungeon eine besondere Aktion.

„Ein Herz für Sünder“, am 21. August 2019, schenkt allen reumütigen Besuchern freien Eintritt in das Berlin Dungeon. Egal ob Schwarzfahrer, Falschparker oder andere kleine Verfehlungen: Wer bereit ist, seine Taten zu gestehen und diese anhand von Dokumenten zu beweisen, darf sich auf kostenlosen Eintritt freuen.

Das Berlin Dungeon bietet eine Reise durch die dunkle Geschichte Berlins in einem von Schauspielern geführten, interaktiven Erlebnis. Zudem ergänzen Attraktionen wie „Exitus“, ein Indoor-Freifallturm der in die Story mit eingebunden wird, das Angebot.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Berlin Dungeon bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *