Edenlandia eröffnet 2018 unter neuem Besitzer: Italienischer Freizeitpark fünf Jahre nach Schließung mit neuem Angebot

AnzeigeADC
Edenlandia Logo
Bildquelle: Edenlandia

Der italienische Freizeitpark Edenlandia soll 2018 fünf Jahre nach seiner Schließung unter einem neuen Besitzer wiedereröffnen. Aktuelle Pläne sehen ein umfassendes Angebot ab der Wiedereröffnung vor.

AnzeigeADC

Nachdem der italienische Freizeitpark Edenlandia aufgrund einer Insolvenz im Februar 2013 seine Tore schließen musste, sollte im Sommer 2015 – genau 50 Jahre nach der ursprünglichen Parköffnung – die große Wiedereröffnung zelebriert werden (wir berichteten). Doch das Vorhaben scheiterte und die Zukunft des Freizeitparks bei Neapel blieb weiterhin ungewiss. Jetzt gibt es neue Pläne für eine Wiedereröffnung, nach denen Edenlandia bereits im April 2018 wieder für Gäste zugänglich sein soll.

Erst im August letzten Jahres hatte das Unternehmen GCR Outsider den italienischen Freizeitpark erworben und ist seitdem alleiniger Besitzer des Grundstücks. Etwa acht Millionen Euro wurden investiert, um Edenlandia umfangreich zu sanieren und in Zukunft wieder die Bürger Neapels sowie Touristen anzulocken. Die feierliche Wiedereröffnung soll Anfang April 2018 stattfinden, wie das italienische Nachrichtenmagazin Corriere del Mezzogiorno berichtet.

Im Zuge der Renovierung des Freizeitparks werden nicht nur alte Fahrgeschäfte für eine neue Inbetriebnahme überarbeitet, sondern auch neue Fahr-Attraktionen für Kinder und Erwachsene errichtet, sodass Besucher ab Eröffnung mehr als 30 Attraktionen erwarten sollen. Zum weiteren Angebot werden Restaurants, ein Theater mit 600 Sitzplätzen und Einkaufsmöglichkeiten zählen.

Das Konzept des neuen Besitzers sieht vor, dass Parkgäste lediglich einen niedrigen Eintrittspreis zahlen müssen und dafür einen Gutschein für eine Fahrt auf einer der Attraktionen erhalten. Für weitere Fahrten auf den Fahrgeschäften können die Gäste dann einen beliebigen Geldbetrag auf eine Chip-Karte laden, von der ein Teil des Betrags jeweils bei der Nutzung der Attraktionen abgebucht wird. Das Unterhaltungsangebot soll kostenlos sein.

Schon vor der Wiedereröffnung von Edenlandia existieren bereits Pläne für die Saison 2019. Dann soll nebem einem Spielpark für Kinder auch eine Achterbahn Einzug in den italienischen Freizeitpark halten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *