Efteling enthüllt Eröffnungsdatum von neuer Märchen-Attraktion „Die sechs Schwäne“

Anzeige
Efteling Die sechs Schwäne neu 2019
Bildquelle: Efteling

Der Freizeitpark Efteling präsentiert ab Herbst 2019 sein neues Märchen „Die sechs Schwäne“, das sowohl zu Fuß als auch per Boot zu erkunden sein wird. Nun wurde endlich das offizielle Eröffnungsdatum enthüllt.

Anzeige

Bereits seit einigen Monaten arbeitet Efteling an der Entstehung seines nunmehr 30. Märchens. Im Herbst 2019 werden Gäste des niederländischen Freizeitparks dann in die Welt der Geschichte von „Die sechs Schwäne“ eintauchen und in kleinen Booten durch ein verschlungenes Schloss fahren können. Jetzt wurde der genaue Eröffnungstermin enthüllt.

Wie Efteling nun offiziell bekanntgab, wird das neue Märchen im Märchenwald des Parks ab Samstag, den 28. September 2019 zu erleben sein. Pünktlich zur Parköffnung ab 10 Uhr werden Gäste auf dem Rücken von einem der sechs Schwäne oder bei einem Rundgang das Schloss erkunden können, in dem Prinzessin Elisa Hemden aus Waldastern strickt.

Efteling Die sechs Schwäne neu 2019 Baustelle

Auf der Baustelle wurden schon viele Arbeiten fertiggestellt. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Nur so kann sie den Bann brechen, durch den ihre sechs Brüder in Schwäne verwandelt wurden. In der Attraktion sitzt Elisa beim Stricken umgeben von funkelnden Waldastern auf einem Felsvorsprung – die Szene kann sowohl von den Schwanenbooten als auch bei dem Rundgang durch das Schloss beobachtet werden. So bieten sich zwei Perspektiven an.

Efteling Die sechs Schwäne neu 2019 Baustelle

Fast 2,5 Millionen Euro investiert Efteling in das Märchen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Dass ein Märchen sowohl zu Fuß als auch bei einer Bootsfahrt erlebt werden kann, ist eine Neuheit in Efteling. Bei den bisherigen 29 Märchen laufen Gäste immer nur an aufwendigen Kulissen mit detaillierten Figuren vorbei, nun wird erstmals auch eine Fahr-Attraktion geboten. Das neue Märchen liegt zwischen den Märchen „Aschenputtel“ und „Schneewittchen“.

Efteling Die sechs Schwäne neu 2019 Baustelle

Die Kulisse des Schlosses macht schon jetzt einen authentischen Eindruck. (Foto: Efteling)

Mit dem Bau des Schlosses und dem davorliegenden Graben für die Schwäne wurde im November 2018 begonnen. Die Baustelle ist etwa 1.500 Quadratmeter groß. In den letzten Monaten wurden zunächst 350 Kubikmeter Sand ausgegraben und anschließend 80 Kubikmeter Beton für den Teich gegossen, der mit 75.000 Litern Wasser gefüllt sein wird.

Das Schloss ist 350 Quadratmeter groß, 15 Meter hoch und besteht aus 29.000 Kilogramm Stahl als solide Basis. Der höchste Punkt der Baustelle wurde bereits im Mai 2019 erreicht.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 37,85 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *