Elbauenpark Magdeburg sucht Name für neues Maskottchen und verlost Freikarten

AnzeigeADC
Der Elbauenbiber braucht noch einen Namen
Bildquelle: Elbauenpark Magdeburg

Der Madgeburger Elbauenpark hat ein neues Maskottchen und sucht nun auch nach einem neuen Namen für den Elbauenbiber. Unter allen, die bis zum 14. Oktober per E-Mail einen Namensvorschlag einreichen, werden zwei Familientageskarten für jeweils zwei Erwachsene und drei Kinder verlost sowie eine Familienjahreskarte für das Jahr 2019.

AnzeigeADC

Anlässlich der Jubiläumssaison im Jahr 2019 wird es im Magdeburger Elbauenpark ein neues Maskottchen geben. „Rechtzeitig vor dem Start der kommenden Jubiläumssaison 20 Jahre Elbauenpark war es an der Zeit, einen neuen Sympathieträger und Repräsentanten zu küren. Die Wahl fiel, wie bereits in früheren Jahren, auf einen Elbauenbiber. Dieser präsentiert sich aber nun im völlig neuen Design und Outfit“, so Jana Bork, Leiterin Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg als Betreibergesellschaft des Elbauenpark.

Für einen Biber wurde sich aus dem Grund entschieden, weil das Tier als Charakter- und Symboltier der Elbauen gilt.

Dem neuen Magdeburger Maskottchen fehlt jedoch noch ein passender Name, mit dem sich auch die Besucher des Parks identifizieren können. Aus diesem Grund wird zur Namensfindung aufgerufen und alle Besucher des Freizeitparks werden gebeten bis zum 14. Oktober 2018 Namensvorschläge einzuschicken. Ab sofort können die Vorschläge unter gewinnspiel.elbauenpark@mvgm.de zur Verfügung gestellt werden. Wer mitmacht kann zudem auch etwas gewinnen, denn unter allen Einsendern werden Freikarten verlost. Zu gewinnen sind zwei Familientageskarten für jeweils zwei Erwachsene und drei Kinder sowie eine Familienjahreskarte für die Jubiläumssaison 2019.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *