EnergyLandia eröffnet 2020 „Aqualantis“: Neuer Themenbereich mit riesiger Katapult-Achterbahn

Anzeige
EnergyLandia Aqualantis neu 2020
Bildquelle: Jora Vision

Der polnische Freizeitpark EnergyLandia erweitert sich auch 2020 und eröffnet den neuen Themenbereich „Aqualantis“, der eine spektakuläre Achterbahn beherbergen soll. Ein Artwork gibt bereits erste Eindrücke.

Anzeige

Nachdem EnergyLandia noch im Sommer 2019 mit „Zadra“ die höchste Hybrid-Achterbahn der Welt eröffnet hat, widmet sich der polnische Freizeitpark kurze Zeit später schon der nächsten Großattraktion. So will man bereits für 2020 einen neuen Themenbereich namens „Aqualantis“ errichten, der eine riesige Katapult-Achterbahn beherbergen soll.

Ein Artwork des neuen Themenbereichs wurde durch die zuständige Designfirma Jora Vision bereits vor einiger Zeit veröffentlicht, im Rahmen der IAAPA Expo Europe wurde dann auch der Name „Aqualantis“ enthüllt. Der Hauptanziehungspunkt des großen Areals wird die neue Achterbahn sein, die über dem Bereich thront.

EnergyLandia Aqualantis neu 2020

Pro Stunde sollen 1.000 Menschen die imposante Achterbahn erleben können. (Foto: Jora Vision)

Bei der spektakulären Achterbahn handelt es sich um eine erweiterte Version des Modells Shockwave, das vom niederländischen Hersteller Vekoma produziert wird. Die Anlage in EnergyLandia wird über zwei Katapult-Abschüsse und gleich mehrere Überkopf-Elemente verfügen. Ein Großteil der Schienen wurde bereits angeliefert, Bauarbeiten laufen schon.

EnergyLandia Aqualantis neu 2020 Baustelle

Die ersten Erdarbeiten in EnergyLandia haben schon begonnen. (Foto: Vekoma)

Einer ehemaligen Ausschreibung zufolge wird die neue Achterbahn eine Geschwindigkeit von rund 100 km/h besitzen und soll um die 40 Meter hoch sein. Auf der mindestens 1.300 Meter langen Strecke erwarten Gäste mindestens vier Inversionen, außerdem gibt es viele Tunnels. Während der aufregenden Fahrt sollen die Mitfahrer Kräfte von bis zu 3g erleben.

EnergyLandia Aqualantis neu 2020

Auch ein Freifallturm könnte im neuen Themenbereich entstehen. (Foto: Jora Vision)

Auf dem vorgestellten Artwork sind neben der imposanten Achterbahn, die über einem See verlaufen wird, auch ein Freifallturm, eine Bootsfahrt, die den Namen „Aqualantis Grotto Expedition“ trägt, und ein kleiner Wasserspielplatz zu erkennen. Zudem sind der Imbiss „Sweet Anemone“ und das Café „The Coffee Grab“ auf dem Artwork eingezeichnet.

EnergyLandia Aqualantis neu 2020

Hinter den Fassaden von „Aqualantis“ könnte eine Bootsfahrt entlangführen. (Foto: Jora Vision)

Für die noch namenlose Achterbahn werden rund 11 Millionen Euro investiert. Ein offizielles Eröffnungsdatum wurde noch nicht kommuniziert, es steht aber der 6. April 2020 im Raum.

EnergyLandia Aqualantis neu 2020 Baustelle EnergyLandia Aqualantis neu 2020 Baustelle EnergyLandia Aqualantis neu 2020 Baustelle EnergyLandia Aqualantis neu 2020 Baustelle EnergyLandia Aqualantis neu 2020 Baustelle

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und EnergyLandia bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *