Erlebnisfelsen Pottenstein plant Erweiterung mit Niedrigseilgarten und neuen Spielplätzen für 2019

Anzeige
Erlebnisfelsen Pottenstein Sommerrodelbahn
Bildquelle: Erlebnisfelsen Pottenstein

Nach dem großen Umbau in der vergangenen Saison erweitert der Erlebnisfelsen Pottenstein sein Attraktions-Angebot auch im Jahr 2019. Für Kinder sind neue Spielmöglichkeiten und ein Niedrigseilgarten geplant.

Anzeige

Am Samstag, den 30. März 2019, startet der Erlebnisfelsen Pottenstein in die neue Sommerrodelsaison. Nachdem in der letzten Saison der Umbau von einem reinen Sommerrodelbahnstandort hin zu einem Erlebnisfelsen vollzogen wurde, soll das Angebot in diesem Jahr bereits erweitert werden. Konkret sind ein Spielplatz und ein Seilgarten geplant.

Die seit 1996 eröffnete und im Jahr 2002 um den „Frankenbob“ ergänzte Sommerrodelbahn in Pottenstein wurde in den vergangenen zwei Jahren zum Erlebnisfelsen Pottenstein umgebaut. Die Betreiberfirma Wiegand Erlebnisberge schaut auf eine erste erfolgreiche Saison zurück und plant für die bevorstehende Saison weitere Spielmöglichkeiten für Kinder.

„Wir konnten zwar erst Mitte der Saison eröffnen, so aber zumindest die bayerischen Sommerferien mitnehmen“, erklärt Susanne Möller von Wiegand Erlebnisberge. „Die Saison war sehr erfolgreich für uns, gerade die Gastronomie wurde sehr gut angenommen.“

Erlebnisfelsen Pottenstein Hexenbesen Luftaufnahme

2018 entstand nach einer großen Erweiterung der Erlebnisfelsen. (Foto: Erlebnisfelsen Pottenstein)

Nun sind weitere Baumaßnahmen im Frühling geplant, die noch vor den Osterferien starten werden. Es wird einen Kletterspielplatz und einen Niedrigseilgarten geben, der unterhalb des Höhenerlebnispfades platziert wird. Der naturnahe Spielplatz wird mit Holz und Felsen gestaltet sein und ergänzt das Angebot für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren.

Für die kleinen Besucher ist ein großer Wasserspielplatz mit Pumpen, Wasserläufen und Becken geplant. Komplettiert wird der Spielbereich um eine Holzmurmelbahn, bei der eine Holzkugel um verschiedene Hindernisse und durch Holzrinnen rollt. „Es ist uns wichtig, dass wir zusätzliche kostenfreie Angebote für Kinder schaffen, die naturnah gestaltet sind und die Kinder vor und nach dem Rodeln begeistern“, so Möller abschließend zu den Plänen.

Der Erlebnisfelsen Pottenstein hat ab Samstag, den 30. März 2019, in der Sommersaison täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *