Baustelle für neue Achterbahn im Erlebnispark Tripsdrill wächst: Erste Rohbauten erkennbar

Anzeige
Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle
Bildquelle: Bianca C.

Im Erlebnispark Tripsdrill schreiten die Arbeiten für eine neue Achterbahn, die 2020 eröffnet werden soll, in großen Schritten voran. Auch gibt es neue Spekulationen um eine mögliche zweite Achterbahn für den Park.

Anzeige

Der Erlebnispark Tripsdrill arbeitet zur Zeit an der Entstehung einer neuen Achterbahn, die 2020 auf der Fläche des ehemaligen Ausweichparkplatzes nahe dem Haupteingang eröffnet werden soll. Auf der unübersehbaren Baustelle kommen nun immer größere Maschinen und Kräne zum Einsatz, zudem sind bereits erste klare Strukturen zu identifizieren.

Nach einigen Vorarbeiten zu Beginn des Jahres fiel der Startschuss für die richtigen Bauarbeiten im vergangenen Sommer. Nachdem zu diesem Zeitpunkt bereits erste Fundamente errichtet wurden sowie Gruben ausgehoben und Kabel verlegt worden sind, hat sich die Baufläche mittlerweile deutlich ausgedehnt. Auch zwei große Baukräne sind nun vor Ort.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Die Baustelle hat sich extrem ausgedehnt, große Maschinen sind im Einsatz. (Foto: Bianca C.)

Inzwischen sind bereits zahlreiche Fundamente auf der Baustelle zu sehen, die klare Strukturen für spätere Bauwerke bilden. Neben weiteren Gruben sind auch schon erste Wände aus Beton entstanden. Neben der Baufläche liegen Ankerkörbe und Baustahlmatten bereit.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Erste Strukturen und Wände aus Beton wachsen langsam in die Höhe. (Foto: Bianca C.)

Obwohl die Baustelle immer weiter wächst, ist noch nicht viel über die neue Achterbahn bekannt, die hier später stehen soll. Einem Bebauungsplan zufolge, durch den die Konzepte für die Achterbahn überhaupt erst bekannt wurden, sollte die Anlage eigentlich schon 2019 eröffnet werden und später wohl rund 22 Meter hoch sein. Hersteller ist die Firma Vekoma.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Bereits gelieferte Ankerkörbe konnten der Firma Vekoma zugeordnet werden. (Foto: Bianca C.)

Fans spekulieren zurzeit darauf, dass sogar zwei Achterbahnen auf der Baufläche entstehen könnten. Das liegt an der speziellen Anordnung einiger Fundamente auf der Baustelle. Diese bilden einerseits die typische Grundstruktur für die Station eines Family-Boomerang-Coaster – eine familienfreundliche Achterbahn, die vor- und rückwärts über die Strecke fährt.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Verbaute Fundamente deuten auf die Station eines Family Boomerang hin. (Foto: Bianca C.)

Andererseits befinden sich rund um die Fundamente, die für die Station eines Family-Boomerang-Coaster genutzt werden könnten, noch weitere Fundamente, die jedoch nicht für die Station benötigt werden, sondern als Unterbau für die Stützen einer anderen Achterbahn dienen könnten. Bei dieser könnte es sich um einen sogenannten Suspended-Thrill Coaster-handeln – eine neu entwickelte Hänge-Achterbahn mit Überkopf-Elementen von Vekoma.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Wie auch der Family Boomerang kommt der Suspended Thrill Coaster von Vekoma. (Foto: Bianca C.)

Das würde auch zu dem Bebauungsplan passen, in dem neben der Achterbahn nämlich auch von einer weiteren, rund 31 Meter hohen Attraktion die Rede war, die ursprünglich ein Jahr nach der Eröffnung der Achterbahn aufmachen sollte. Die Höhe von rund 31 Metern würde auch mit den vorstellbaren Maßen eines Suspended-Thrill-Coaster übereinstimmen.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Auf der gesamten Baufläche wurde eine Menge Erdreich bewegt. (Foto: Bianca C.)

Bestätigt hat der Erlebnispark Tripsdrill eine zweite Achterbahn allerdings noch nicht. Auch ist nicht klar, ob diese, insofern sie gebaut wird, dann wirklich ein Jahr später, also 2021, eröffnet werden würde oder beide Attraktionen nach der Verzögerung an der ersten Achterbahn, die ja eigentlich schon 2019 eröffnet werden sollte, dann zusammen im Jahr 2020 geöffnet werden.

Erlebnispark Tripsdrill Vekoma Projekt H 2020

Vekoma selbst hat sein Projekt für Tripsdrill schon auf Instagram angedeutet. (Foto: Vekoma)

Der Erlebnispark Tripsdrill wird seine Pläne für 2020 in naher Zukunft offiziell vorstellen.

Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle Erlebnispark Tripsdrill neue Achterbahn 2020 Baustelle

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Erlebnispark Tripsdrill bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *