Coronavirus: Erlebnispark Voglsam muss Start in die Saison 2020 auf unbestimmte Zeit verschieben

Anzeige
Erlebnispark Voglsam von oben
Bildquelle: Erlebnispark Voglsam

Der Erlebnispark Voglsam hat seinen Saisonstart wegen der aktuellen Coronakrise vom 4. April 2020 auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt verlegen müssen. Die Betreiber bitten darum, zu Hause zu bleiben.

Anzeige

Auch der Erlebnispark Voglsam ist von der aktuellen Coronavirus-Pandemie betroffen und muss den Start in die Saison 2020 auf unbestimmte Zeit verschieben. Eigentlich hätten sich die Tore des Freizeitparks bereits am 4. April für Gäste öffnen sollen.

Auf seiner Webseite richtet sich der Erlebnispark direkt an seine Besucher: „Sobald ein neuer Termin feststeht, wird er sofort veröffentlicht. Bitte bleibt zu Hause, damit wir uns alle gesund und munter wiedersehen im Erlebnispark Voglsam!“ Für Übernachtungen in den Baumhäusern des Parks werden immer noch Buchungen angenommen, die aber auch unkompliziert storniert werden können.

Im letzten Jahr eröffnete der Erlebnispark Voglsam mit einer Hüpfburg, einem Karussell, einem Spielbagger und neuen Go-Kart-Fahrzeugen gleich mehrere neue Spielmöglichkeiten. Was Gäste in der Saison 2020 erwarten wird, ist bisher noch nicht genau bekannt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Erlebnispark Voglsam bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.