Euro-Musique Festival 2019 im Europa-Park: Kinder und Jugendliche feiern 20. Jubiläum des Events

Anzeige
Europa-Park Euro Musique 2019
Bildquelle: Europa-Park

Am 2. Juli 2019 kamen über 2.500 Kinder und Jugendliche zum 20. Jubiläum des Euro-Musique Festivals im Europa-Park zusammen. Beim Songcontest zum Thema Europa setzte sich Tina Schlechter durch.

Anzeige

Für viele musikbegeisterte Schüler ist das Euro-Musique Festival das Highlight des Jahres. So waren am 2. Juli 2019 erneut über 2.500 Kinder und Jugendliche in den Europa-Park gekommen. Eröffnet wurde die inzwischen 20. Auflage des internationalen Events im großen Confertainment Center mit dem Finale des kreativen Songcontests „Welcome To Europe“.

Mit ihrem ebenso sensiblen und eingängigen Deutschpop-Song „Mach die Augen auf“ eroberte die 19-jährige Tina Schlechter dabei die Herzen von Jury und Publikum. Die Alfdorferin sicherte sich mit ihrem emotionalen Auftritt den ersten Platz und damit auch eine professionelle Studioaufnahme samt Promotion. Danach strömten die Teilnehmer bester Laune in den Europa-Park und freuten sich auf ihre eigenen Auftritte in den vielen Themenbereichen.

Das Euro-Musique Festival wird seit vielen Jahren gemeinschaftlich von der Landesmusikjugend, dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg sowie dem Europa-Park ausgetragen. Darüber hinaus unterstützt auch der Verein Artists For Europe e.V., der den jugendkulturellen Austausch in Europa fördert, die bunte Musik-Veranstaltung.

Europa-Park Euro Musique 2019

Tina Schlechter hat den Contest mit „Mach die Augen auf“ gewonnen. (Foto: Europa-Park)

Zur 20. Auflage des Festivals begrüßte Deutschlands größter Freizeitpark am Dienstag über 2.500 vokale und instrumentale Jungmusiker aus ganz Europa. Mit ihrem abwechslungsreichen Programm erfreuten die kleinen Musiziergruppen wie großen Ensembles aus den Bereichen Amateurmusik, Schule oder Musikschule den ganzen Tag über die Besucher.

Bevor sie selbst im Europa-Park die Bühnen betraten, stimmte die Kinder und Jugendlichen das große Finale des Songcontests „Welcome To Europe“ auf das Festival ein. Insgesamt 136 Wettbewerbsbeiträge waren dafür bei dem Winnender Musiklabel 7us eingegangen. Gestern präsentierten die Finalisten ihre selbst geschriebenen Songs zum Thema Europa.

Mit ihrem gefühlvollen Lied „Mach die Augen auf“ hatte es Tina Schlechter den jungen Zuschauern im Europa-Park Dome besonders angetan. Wenngleich die Entscheidung der fünfköpfigen Jury, der unter anderem der Erfolgsproduzent Torsten Bader angehörte, angesichts der hohen Qualität der Beiträge nicht leicht fiel, sah auch sie die 19-Jährige knapp vorne.

Die strahlende Gewinnerin darf sich nun über eine Aufnahme in den Baderstudios in Weil der Stadt inklusive Veröffentlichung mit großer Promotion der Musikfirma 7us freuen. Den zweiten Platz belegte der erst 13-jährige Nils Vandeven mit seinem Titel „Sternenzelt“. Der ehemalige Blind-Audition-Gewinner der Castingshow „The Voice Kids“ darf als Lohn in einer der nächsten Ausgaben der beliebten TV-Sendung „Immer wieder sonntags“ auftreten.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *