Europa-Park enthüllt Termin für große Wiedereröffnung von Skandinavischem Dorf

Anzeige
Europa-Park Skandinavisches Dorf 2019 Artwork
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park plant im Frühjahr 2019 die Wiedereröffnung des im letzten Jahr abgebrannten Skandinavischen Dorfs. Nun wurde bekanntgegeben, wann genau die urige Themenwelt wieder zugänglich sein soll.

Anzeige

Der Europa-Park arbeitet derzeit am Wiederaufbau des Skandinavischen Dorfs, das bei einem Großbrand im letzten Jahr vollständig zerstört wurde. Neben der ebenfalls abgebrannten Themenfahrt „Piraten in Batavia“ gelegen, soll das Dorf mit neuen Häuserreihen 2019 seine Wiedereröffnung feiern. Dafür wurde nun ein konkreter Termin enthüllt.

Wie der Freizeitpark mitteilt, wird die feierliche Wiedereröffnung des Skandinavischen Dorfs am 24. Mai 2019 stattfinden. Ab diesem Termin soll das Dorf im Europa-Park den aktuellen Plänen zufolge für alle Besucher zugänglich sein. Das bestätigte der Europa-Park gegenüber Parkerlebnis.de. Gäste erwartet ab etwa 14 Uhr ein neues Erscheinungsbild des Dorfs – fast auf den Tag genau ein Jahr, nachdem der Parkbereich den Flammen zum Opfer fiel.

Skandinavien EUropa-Park Dorfplatz Artwork

Das Artwork zeigt, wie der neue „Dorfplatz“ gestaltet sein wird.

Auf der Baustelle des Skandinavischen Dorfs schießen derzeit immer mehr Rohbauten in die Höhe. Vor allem für „Andersens Märchenturm“, der bereits vor dem Brand im Dorf stand und nun zurückkehren wird, ist schon eine klare, kreisförmige Grundstruktur zu sehen.

Europa-Park Neues Skandinavien 2019 Artwork

So sollen die Fassaden und Häuser des Skandinavischen Dorfs später aussehen. (Foto: Europa-Park)

Bereits zum Saisonstart sollen die Fassaden auf der Seite des Wildwasser-Raftings „Fjord-Rafting“ weitgehend fertiggestellt sein. Das Diorama der versunkenen Stadt Veneta, das sich bislang auch im Skandinavischen Dorf befand, wird nicht wieder aufgebaut.

Europa-Park Wiederaufbau Skandinavien Februar 2019

Auf der Baustelle sind inzwischen erste Strukturen erkennbar. (Foto: Europa-Park)

In Zukunft soll Besucher zudem eine Überraschung im Keller unter der skandinavischen Themenwelt im Europa-Park erwarten. Nähere Infos dazu, um was es sich handeln wird, sind noch nicht bekannt. Für die Eröffnung wird Herbst 2019 angestrebt.

Die Themenfahrt „Piraten in Batavia“ soll erst 2020 wiedereröffnet werden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar