„Street Art Days 2018“ im Europa-Park: Freizeitpark wird zum Freiluftatelier

AnzeigeADC
Europa Park Street Art Days
Bildquelle: Europa-Park

Einzigartig, farbenfroh und kreativ: Bei den Street Art Days 2018 im Europa-Park verwandelt sich der Freizeitpark in ein Freiluftatelier. Auch Besucher können zu Künstlern werden.

AnzeigeADC

Auch in diesem Frühherbst wird es wieder besonders bunt im Europa-Park. Am 8. und 9. September 2018 verwandelt sich der Luxemburger Platz im Herzen des Freizeitparks zu einem Freiluftatelier mit kreativen Live-Aktionen. Zudem können die Gäste bei den „Street Art Days“ selbst zu Künstlern werden und ihr eigenes Unikat bei den „Urban Fashion Prints“ entwerfen.

Am zweiten September-Wochenende lädt der Luxemburger Platz mit großartigen Graffitis und farbenfroher Straßenkunst sowie entspannter Live-Musik und vielerlei Köstlichkeiten vom Food Truck zum Verweilen ein. Sechs einzigartige Street Art Künstler zeigen, was mit Spraydosen und Kreativität alles möglich ist. Die kleinen und großen Besucher des Europa-Park können den Künstlern hautnah bei der Arbeit über die Schulter schauen, staunen und sich inspirieren lassen.

Wer den Profis jedoch nicht nur zugucken, sondern selbst einmal zum Artist werden möchte, kann bei den „Street Art Days“ auch experimentieren. Unter dem Motto „Urban Fashion Prints“ können einzigartige Andenken individuell gestalten werden. Dabei haben die Gäste die Möglichkeit, diverse Motive aus Deutschlands größtem Freizeitpark wie spezielle Kanaldeckel, Abluftgitter und andere Reliefs auf Streetwear und Stoffe drucken zu lassen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *