„Street Art Days“ im Europa-Park 2019 Ende September mit Graffiti-Künstlern

Anzeige
Street Art Days Europa-Park Graffiti
Bildquelle: Europa-Park

In der dritten Septemberwoche 2019 verwandelt sich der Luxemburger Platz im Europa-Park in ein Atelier der besonderen Art, wenn Graffiti-Künstler bei den „Street Art Days“ ihr Können zeigen.

Anzeige

Am 21. und 22. September 2019 können die Besucher des Europa-Park auf dem Luxemburger Platz Street Art Künstlern bei der Arbeit zusehen und ihre Kunstwerke bestaunen. Bei der „Urban Fashion Prints“-Aktion dürfen die Gäste selbst aktiv werden und ihre eigenen Unikate gestalten. Livebands und ein Food Truck sorgen zudem für das musikalische und leibliche Wohl.

Dabei werden sich die Liveaktionen diesmal um das Thema „Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park“ drehen. Die kleinen und großen Besucher können den Künstlern hautnah bei der Arbeit über die Schulter schauen, staunen und sich inspirieren lassen. Neu ist das Kettensägen-Schnitzen, bei dem unter anderem ein originalgroßer Batavia-Pirat entsteht.

Europa-park Stree Art Kunstwerke

Nicht nur an Wänden zeigen die Künstler, was sie drauf haben. (Foto: Europa-Park)

Wer den Profis jedoch nicht nur zugucken, sondern selbst einmal zur Tat schreiten möchte, kann bei den „Street Art Days“ auch experimentieren. Unter dem Motto „Urban Fashion Prints“ können einzigartige Andenken individuell gestaltet werden. Die Gäste dürfen hier Streetwear mit diversen Motiven aus Deutschlands größtem Freizeitpark bedrucken wie zum Beispiel ein T-Shirt mit Europa-Park Skyline. Eine weitere Neuheit ist „Magic Waxhands“, bei denen die Besucher die Möglichkeit haben, einen 3D-Abdruck ihrer Hand zu machen. Entspannte Livemusik und vielerlei Köstlichkeiten vom Food Truck runden das Kreativangebot ab und laden zum gemütlichen Verweilen ein.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *