Parkplan für Winter-Saison 2019/20 im Europa-Park aufgetaucht: Erste Details zum Angebot bekannt

Anzeige
Europa-Park Winter-Saison 2019/20 Parkplan
Bildquelle: Europa-Park

Obwohl die Winter-Saison 2019/20 des Europa-Park momentan noch in weiter Ferne liegt, ist bereits ein erster Parkplan für die verschneite Jahreszeit aufgetaucht. Dieser lässt auf das Winter-Angebot schließen.

Anzeige

Obwohl sich der Europa-Park noch mitten in der sommerlichen Hochsaison befindet und zurzeit mit der Entstehung der neuen Wasserwelt Rulantica sowie dem Wiederaufbau der abgebrannten Themenfahrt „Piraten in Batavia“ beschäftigt ist, konzentriert man sich bereits auf die Planung der Winter-Saison 2019/20. Dazu sind nun auch erste Infos bekannt.

Obwohl Gäste bis zum Start der Winter-Saison 2019/20 noch rund vier Monate warten müssen, ist bereits jetzt ein neuer Parkplan für die Winterzeit aufgetaucht, auf dem alle in der Nebensaison zur Verfügung stehenden Fahrgeschäfte eingezeichnet sind. Jedoch findet sich auf dem Plan nicht die übliche Auflistung der einzelnen Attraktionen und Neuheiten.

Trotzdem lassen sich aufgrund der Zeichnungen bereits erste Informationen für die bevorstehende Winter-Saison ableiten. So ist zu sehen, dass das Riesenrad „Bellevue“ auch im nächsten Winter wieder im Europa-Park gastieren und eine schöne Aussicht bieten wird. Einige Wasserbahnen sind zudem weiß markiert und werden wohl wie gewohnt nicht fahren.

Europa-Park Winter-Saison Riesenrad Bellevue

Das Riesenrad „Bellevue“ wird auch diesen Winter wieder im Park stehen. (Foto: Europa-Park)

Obwohl auch die Achterbahnen „Silver Star“ und „blue fire Megacoaster“ verblasst dargestellt worden sind, werden sie voraussichtlich wie schon in den letzten Jahren bei gutem Wetter trotzdem fahren. Der See im Skandinavischen Themenbereich ist außerdem vereist abgebildet, was wieder auf eine Eislauffläche als Zusatz-Angebot für Gäste schließen lässt.

Angeblich dürfen sich Besucher im Winter darüber hinaus wieder auf eine Eisskulpturen-Ausstellung freuen, die sich diesmal der Themenfahrt „Piraten in Batavia“ widmet, die im letzten Jahr abgebrannt ist und nun wieder aufgebaut wird. Auch sollen das Chinesische Lichterfest und die Show „Ed & Eddas Winterzauber“ in der Winter-Saison zurückkehren.

Europa-Park Winter-Saison Euro-Tower

Der Europa-Park verwandelt sich im Winter in ein funkelndes Wunderland. (Foto: Europa-Park)

Bereits bekannt ist zudem, dass der Europa-Park das auch 2018 abgebrannte Restaurant „Bamboe Baai“ neben der Themenfahrt „Piraten in Batavia“ im Winter wiedereröffnen will.

Offiziell hat sich der Europa-Park noch nicht zum Angebot und den Neuheiten der Winterzeit geäußert. Die Saison dauert vom 23. November 2019 bis zum 6. Januar 2020, am 11. und 12. Januar 2020 ist der Park auch noch geöffnet. An Weihnachten bleibt man geschlossen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *