FamilienFreizeit EDELWIES verschiebt Saisonstart 2020 wegen Coronavirus auf unbestimmte Zeit

Anzeige
FamilienFreizeit EDELWIES Höllen-Coaster
Bildquelle: FamilienFreizeit EDELWIES

Die bayerische Freizeitanlage FamilienFreizeit EDELWIES muss ihren Saisonstart aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschieben. Eigentlich hätte man ab dem 4. April die Tore öffnen wollen.

Anzeige

Auch die bayerische Freizeitanlage FamilienFreizeit EDELWIES ist von der anhaltenden Coronakrise betroffen und muss den Start in die Saison 2020 auf unbestimmte Zeit verschieben. Eigentlich hätten sich die Attraktionen ab dem 4. April 2020 wieder drehen sollen.

Auf Facebook informiert der Freizeitbetrieb: „Aufgrund der derzeitigen Situation mit COVID-19 müssen wir den geplanten Saisonstart vom 4. April 2020 leider auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir melden uns wieder, sobald wir neue Infos für euch haben.“ Aufgrund der dynamischen Situation sind Planungen bezüglich der Saisoneröffnung zurzeit nur schwer möglich.

Die Hauptattraktion von FamilienFreizeit EDELWIES ist zweifellos die Sommerrodelbahn „Höllen-Coaster“. Die „Traktorbahn“ und die „Elchreitbahn“ bieten vor allem für Kinder ein Erlebnis, während der „Maibaum-Flieger“ eine Aussicht auf die schöne Umgebung gewährt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und EDELWIES FamilienFreizeit bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.