Familypark am Neusiedlersee: Besucherzahlen-Bilanz 2019 unter neuem Eigentümer

Anzeige
Familypark Neusiedlersee Schiffschaukel Seedrache
Bildquelle: Familypark am Neusiedlersee

2019 war die erste Saison des Familypark am Neusiedlersee unter neuer Führung. Die Eigentümer blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr.

Anzeige

Mit dem 6. Januar 2020 ist die erste Saison des Familypark am Neusiedlersee unter dem neuen Eigentümer mit dem Weihnachtszauber erfolgreich zu Ende gegangen. Über 25.000 Gäste aus Österreich und dem angrenzenden Ausland haben den winterlichen Park besucht. Damit konnte auch für 2019 eine Gesamtbesucherzahl von über 700.000 Gästen erreicht werden.

Nachdem man 2018 das 50-jährige Bestehen des Parks mit vielen Highlights gefeiert hatte, war das Jahr 2019 für den Familypark nicht minder spannend. Im März gab die Betreiberfamilie Müller den Verkauf des Parks an die französische Compagnie des Alpes bekannt.

„Das erste Jahr unter neuer Führung war geprägt von der Integration des Parks in die Konzernstruktur, während sich im täglichen Parkbetrieb für den Gast nicht viel änderte“, so der österreichische Freizeitpark. „Die neue Attraktion ‚Der durchgedrehte Wirbelsturm‘ wurde von den Gästen begeistert angenommen.“

Das Wetter spielte dabei nicht immer so mit, wie man es sich erhofft hatte. Besonders der Mai hat durch lange Schlechtwetterperioden und damit einhergehend mehreren Schließtagen zu einem Besuchereinbruch (-40 Prozent) geführt. Dieser konnte jedoch durch starke Zuwächse im Juni (+13 Prozent) und August (+21 Prozent) großteils wieder ausgeglichen werden.

Besucherzahlen-Rekord 2019 im Familypark am Neusiedlersee zu Halloween

Halloween 2019 war mit zehn Eventtagen wieder ein besonderes Highlight des Familypark-Jahres und konnte mit 62.000 Besuchern einen neuen Besucherrekord einfahren. Neu war zur Grusel-Zeit das „Haunted House“. Der Weihnachtszauber fand erstmals während der Weihnachtsferien statt. Trotz der verregneten und stürmischen Tage vor Weihnachten konnte die Veranstaltung mit einem stimmungsvollen Programm über 25.000 Besucher begeistern.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unserer ersten Saison im Familypark. Das gesamte Familypark-Team hat mit vollem Elan daran gearbeitet, dass sich unsere Gäste wohlfühlen. Das bestätigen auch unsere Gästeumfragen, die uns höchste Zufriedenheitswerte und eine Empfehlungsrate von 99 Prozent für das Jahr 2019 bescheinigen“, erklärt Filip de Witte, Geschäftsführer des Familypark.

Für die kommenden Jahre sind die Besucherprognosen weiter sehr positiv und die neue Eigentümergesellschaft plant „beträchtliche“ Investitionen sowohl in die Infrastruktur des Parks als auch in den umfangreichen Ausbau des Unterhaltungsangebotes.

Auch für die Saison 2020 sind bereits Neuerungen geplant. Nähere Details werden erst im Frühjahr 2020 bekanntgegeben. Neues gibt es auch hinsichtlich der Öffnungszeiten: In der Vor- und Nachsaison (April, Mai, Oktober) bleibt der Park montags und dienstags geschlossen (ausgenommen Ferienzeiten wie zum Beispiel Osterferien). Im Sommer wird von Mitte Juli bis Anfang September bis 19 Uhr geöffnet sein.

Am 4. April 2020 startet die neue Familypark-Saison (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2020) – mit leicht erhöhten Eintrittspreisen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Familypark am Neusiedlersee bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.