Ferrari Land in Spanien wird 2018 um Kinder-Bereich erweitert

Anzeige
Ferrari Land PortAventura Kinderkarussell
Bildquelle: PortAventura World

Das Ferrari Land, das erst 2017 als Teil der PortAventura World in Spanien eröffnet wurde, wird 2018 um neue Attraktionen wachsen. Es entsteht ein Bereich, der sich an die jüngsten Besucher richten wird.

Anzeige

Im April 2017 wurde das Ferrari Land als Teil der spanischen PortAventura World eröffnet. Der eigenständige Themenpark ist rund um die italienische Automarke gestaltet und bietet mit „Red Force“ unter anderem die höchste und schnellste Achterbahn Europas. Für 2018 steht nun die erste Erweiterung des Attraktions-Angebots an.

Im nächsten Jahr wird Ferrari Land um einen Bereich wachsen, der sich an die jüngsten Besucher richten wird. Momentan sind für den Kinder-Bereich fünf neue Attraktionen geplant – darunter auch die Familien-Achterbahn „Junior Red Force“, ein kleiner Free-Fall-Tower namens „Kids Tower“ und mehrere Rundfahrgeschäfte.

PortAventura neue Achterbahn 2018 Artwork in Ferrari Land

Die neue Achterbahn verspricht familienfreundliche Fahrten. (Foto: PortAventura World)

Um den Kinder-Bereich in Ferrari Land zu erschaffen, ist derzeit die „Champion’s Arena“ geschlossen. Hier durften sich Besucher in der Hauptsaison auf Vorführungen mit Akrobatik, Tanz und mehr freuen.

Ferrari Land Free Fall Tower für Kinder

Ein Free-Fall-Tower für Kinder und Familien vor den Freifall-Türmen für Adrenalinhungrige. (Foto: PortAventura World)

Die Eröffnung des neuen Kinder-Bereich im Ferrari Land ist für 20. April 2018 geplant.

Die bestehende Achterbahn „Red Force“ in Ferrari Land im Mitfahr-Video:

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *