Filmpark Babelsberg gibt Termin für Öffnung während Coronavirus-Pandemie bekannt

Anzeige
Filmpark Babelsberg Eingang mit Maskottchen
Bildquelle: Filmpark Babelsberg
Anzeige

Das Coronavirus hat weltweit für starke Einschränkungen des öffentlichen Lebens gesorgt. Mit den Lockerungen öffnen nun auch die Freizeitparks wieder. Jetzt hat der Filmpark Babelsberg den Termin seiner Corona-Öffnung bekanntgegeben.

Der ursprünglich für den 1. April 2020 geplante Saisonstart des Filmpark Babelsberg musste aufgrund des Corona-Lockdowns kurzfristig abgesagt werden. Nach mehreren Monaten der Schließung steht nun fest, wann Besucher wieder in die Welt des Films in dem brandenburgischen Freizeitpark eintauchen dürfen.

Ab dem 27. Juni 2020 findet die Corona-Öffnung des Filmpark Babelsberg statt. Natürlich wird es zum verspäteten Saisonstart unter der Coronavirus-Situation wie in den zahlreichen anderen Freizeitparks mit Corona-Öffnung Einschränkungen geben – Abstandsregelungen und Maskenpflicht in bestimmten Bereichen werden auch im Potsdamer Filmpark gelten.

Wer den Filmpark Babelsberg besuchen möchte, wird vorab Tickets kaufen müssen. Die Buchungsmöglichkeiten werden am 17. Juni 2020 auf der Homepage des Filmpark Babelsberg freigeschaltet. Auch Saisonkarten-Inhaber müssen sich für einen Besuch zum Wunschtermin vorab anmelden.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Filmpark Babelsberg bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.