Filmpark Babelsberg: Märchenhaftes Kinderfest findet 2019 am 15. und 16. Juni statt

Anzeige
Filmpark Babelsberg Märchenhaftes Kinderfest 2019 Hänsel und Gretel
Bildquelle: Julian Stähle, Filmpark Babelsberg

Zum insgesamt fünften Mal findet im Filmpark Babelsberg nun bereits das märchenhafte Kinderfest statt. Am 15. und 16. Juni 2019 wird für alle ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit vielen Attraktionen geboten.

Anzeige

Das märchenhafte Kinderfest im Filmpark Babelsberg findet am 15. und 16. Juni 2019 nun schon zum fünften Mal statt und lädt jeweils ab 10 Uhr zu einer besonderen Feier ein. Über 40 zauberhafte Märchenfiguren sind dabei: Hänsel und Gretel reisen mit der Hexe an und auch die Bremer Stadtmusikanten haben schon die Noten eingepackt.

Das diesjährige Fest entstand erneut in Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg. Über 15 Spielstationen mit beliebten Motiven und Figuren entführen in die Märchenwelt. Rund um den rbb-Counter werden Märchen gemalt, gebastelt und vorgelesen. Am 16. Juni lädt rbb-Moderatorin Britta Elm zum Märchenquiz ein und gibt Autogramme.

Im Kino laufen Filme aus der Märchenreihe „Sechs auf einen Streich“. Tierische Filmstars – wie der Rabe aus „Frau Holle“ und Filmhund Jimmy aus dem KiKA-Medienmagazin „Timster“ – sind ebenfalls zu Gast. Sie zeigen, was sie für ihre Dreharbeiten schon gelernt haben.

Filmpark Babelsberg Märchenhaftes Kinderfest 2019 Jimmy KiKA "Timster"

Moderator Tim Gailus und Hund Jimmy aus dem KiKA-Magazin „Timster“. (Foto: Carlo Bansini, KiKA)

Ein zauberhaftes Puppentheater wird alle Kinderaugen strahlen lassen: Am Samstag zeigt der peruanische Puppenspieler Fernando Pérez Molinari sein Stück „Papo und das magische Licht“, am Sonntag ist „Zappelduster“, die beliebte Kindersendung von Antenne Brandenburg, mit dem fliegenden Puppentheater und dem Märchen „Der gestiefelte Kater“ da.

Für Familien stehen weitere Aktionen auf dem Programm – ein Eisprinzessinnen-Workshop, die lustige Hofnarrenschule und auch ein Tanzkurs mit der Schönen und dem Biest.

Mit einer großen Abschluss-Parade, musikalisch begleitet von den Bremer Stadtmusikanten, verabschieden sich die Märchendarsteller am Ende des Tages. Vor dem Filmpark-Besuch lohnt sich ein Griff in Kleiderschrank oder Kostümkiste: Ein Kind bis 16 Jahre im märchenhaften Vollkostüm und in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen erhält freien Eintritt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Filmpark Babelsberg bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.