Anzeige

Flambards

AnzeigeAS
Flambards
Bildquelle: Flambards
Clodgey Lane
TR13 0QA Helston
England
+44 1326 573404

E-Mail
Anzeige

Der britische Freizeitpark Flambards ist ein gutes Ausflugsziel für Familien, die mithilfe der vielen Attraktionen, Fahrgeschäften und Unterhaltungsangebote aus dem Alltag ausbrechen und dabei viel Spaß erleben möchten. Ein Besuch ist sowohl bei Sonnenschein als auch bei englischem Regenwetter zu empfehlen, da Flambards über Indoor- und Outdoor-Attraktionen verfügt.

Der in Helston gelegene Familienpark befindet sich im malerischen Cornwall an der Westküste Englands und kann deshalb gut mit einem Aufenthalt in dieser britischen Grafschaft verknüpft werden. Flambards ist mit dem Auto über die Autobahn A394 sowie mit dem Bus gut zu erreichen.

Wildes Fahrvergnügen im Freien

Der Park, der erstmals seine Tore im Jahr 1976 unter dem Namen "Cornwall Aero Park" geöffnet hat, ist über die Jahre hinweg unter verschiedenen Eigentümern erweitert worden. Heute gehört Flambards dem britischen Unternehmen Livingston Leisure Limited und verfügt mittlerweile über 25 Outdoor-Attraktionen.

Sowohl Abenteuerlustige Besucher als auch Personen, die es eher gemütlich mögen, finden in Flambards das Passende. Der britische Freizeitpark versammelt nämlich neben klassische Familienattraktionen wie den "Classic Tea Cup Ride" und "The Pirate Ship" auch Fahrgeschäfte für Thrillsuchende. Hoch hinaus geht es etwa mit "Skyraker" – einem Freifallturm, der mutige Passagiere mit einer unvergesslichen Aussicht über die Landschaft von Cornwall belohnt. Auch die Herzen der Achterbahnfans werden dank des "Hornet Rollercoaster" schneller schlagen.

Indoor-Ausstellungen zum Staunen

Darüber hinaus sind in dem britischen Freizeitpark einige Indoor-Attraktionen beheimatet, die bereits ausgezeichnet wurden. Hier warten – im Gegensatz zu anderen Vergnügungsparks – keine Fahrgeschäfte. Vielmehr erhalten die Besucher mit verschiedenen Ausstellungen einen Einblick in vergangene Zeiten und können sich auf unterhaltsame Art und Weise mit der Historie Großbritanniens auseinandersetzen. Wann ist ein Flugzeug das erste Mal erfolgreich abgehoben? Wie sah England im viktorianischen Zeitalter aus? Und wie hat sich der Zweiten Weltkrieg auf London ausgewirkt? Diese Fragen werden in den drei Ausstellungen "Victorian Village", "Britain in Blitz" sowie "Aviation Experience" anschaulich beantwortet.

Wer neben Fahrvergnügen und Action auch etwas über den eigenen Tellerrand blicken möchte, ist im Freizeitpark Flambards genau richtig: Abwechslungsreiche Fahrgeschäfte und spannende Ausstellungen bereiten einen spannenden Ausflug für die ganze Familie.

Eintritt für Kinder ab 9,95 Pfund,
Preis für Erwachsene ab 21,95 Pfund.
» alle Flambards-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • Indoor- und Outdoor-Attraktionen
  • rund 20 Fahrgeschäfte sowohl für Familien als auch für Thrillsuchende
  • informative und anschauliche Ausstellungen zur Geschichte Großbritanniens
Anzeige