FORT FUN Abenteuerland renoviert „Devil’s Mine“: Familien-Achterbahn ab 2019 in neuem Gewand

Anzeige
FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019
Bildquelle: FORT FUN Abenteuerland

Das FORT FUN Abenteuerland widmet sich in der Winterpause der Überarbeitung der beliebten Familien-Achterbahn „Devil’s Mine“. Derzeit wird der große Holzturm über der ersten Abfahrt aufwendig saniert.

Anzeige

Das FORT FUN Abenteuerland nutzt die Winterpause zur Renovierung einer der beliebtesten Attraktionen im Freizeitpark. Nachdem die Schienen der Familien-Achterbahn „Devil’s Mine“ bereits vor einigen Wochen einen neuen Anstrich erhalten haben und nun mit einem knalligen Rotton in neuem Glanz erstrahlen, widmet sich der sauerländische Freizeitpark nun dem Bereich hinter dem Lifthill der Attraktion.

Dieser befördert den Achterbahn-Zug von der Station aus auf knapp 20 Meter Höhe, von wo aus Fahrgäste die erste Abfahrt hinabrasen, welche schließlich in eine Linkskurve mündet. Ab dieser Linkskurve erstrahlen die Schienen von „Devil’s Mine“ bereits in neuer Farbe, der erste Teil der Abfahrt sowie der Lifthill wurden bislang jedoch nicht gestrichen und präsentieren sich noch in abgeblättertem Orange.

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Der Großteil der Strecke wurde neu gestrichen. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

Derzeit wird der große Holzturm, der sich hinter dem durch einen Tunnel eingehausten Lifthill und damit über dem Beginn der ersten Abfahrt befindet, saniert. Damit dieser bald in neuem Gewand erscheinen kann, wird die Turmstruktur ausgetauscht. Neue Bauteile aus Holz werden mit einem großen Kran auf ein Baustellengerüst gehoben und dann montiert.

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Auch der große Holzturm über der ersten Abfahrt wird saniert. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

Die Familien-Achterbahn „Devil’s Mine“ wurde bereits 1996 eröffnet und seitdem immer wieder auf den neuesten Stand gebracht. Auf der 410 Meter langen Strecke erleben die Fahrgäste mehrere Abfahrten und scharfe Kurven. Hergestellt wurde die Anlage von Vekoma.

Weitere Eindrücke von der Baustelle:

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Die Strecke erstrahlt überwiegend in neuem Rotton. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Der Kran sticht imposant hinter dem Eingang der Anlage hervor. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Der Kran befördert große Bauteile zum Gerüst. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Der Holzturm erhält eine neue Gerüststruktur. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Auch aus der Entfernung sind die Arbeiten nicht zu übersehen. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Die neuen Bauteile werden direkt am Turm montiert. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Auf dem Lagerplatz sind noch einige Holzelemente deponiert. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

FORT FUN Abenteuerland Renovierung Devils Mine 2019

Die Bauteile werden sicher durch den Kran transportiert. (Foto: FORT FUN Abenteuerland)

In den Winter-Monaten von Dezember bis März öffnet das FORT FUN Abenteuerland seinen Indoor-Bereich „L.A.B.S.“. Im Dezember veranstaltet der Freizeitpark zudem an ausgewählten Tagen einen Weihnachtsmarkt (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 19,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *