FORT FUN Abenteuerland erhöht Sicherheit bei Sommerrodelbahn

Anzeige
Alpine Coaster Abfahrt
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Die Sommerrodelbahn im FORT FUN Abenteuerland wurde mit einem neuen Sicherheitssystem mit besseren Anschnallgurten, Bremshebeln und Gurtschloss-Verriegelungen ausgestattet. Im vergangenen Jahr ereignete sich auf der Attraktion ein Unfall, bei dem ein Junge einen Teil seines Beins verlor.

Anzeige

Das FORT FUN Abenteuerland hat das Sicherheitssystem bei „Trapper Slider“ erneuert. Die Sommerrodelbahn hat bessere Anschnallgurte, Bremshebel und Gurtschloss-Verriegelungen erhalten.

„Insgesamt 60 Schlitten wurden umgerüstet, so dass ein eigenhändiges Abschnallen oder gar ein Ausstieg auf der Strecke unterbunden sind und das Bremsen noch leichter fällt“, so der Freizeitpark. Die neuen Gurtschloss-Verriegelungen verhindern, dass der Fahrgast während der Abfahrt den Gurt vom Schloss lösen kann. Nach Abfahrt aus dem Bahnhof wird das Gurtschloss gesperrt und erst kurz vor der Einfahrt in die Talstation löst der Mechanismus. Neuartige Bremshebel sollen es zudem kleineren Personen einfacher machen, die Bremse der Schlitten zu betätigen.

Der „Trapper Slider“ ist eine Attraktion vom Typ Alpine Coaster, bei der Fahrgäste die Geschwindigkeit der Fahrt selbst bestimmen können. Die Schlitten werden dabei von Schienen geführt.

Im vergangenen Jahr ereignete sich auf dem Fahrgeschäft ein Unfall, bei der ein Junge einen Teil seines Beins verlor. Sein Fuß geriet während der Fahrt in die Unterkonstruktion der Rodelbahn. Nach dem Unfall kündigte der Freizeitpark an, gemeinsam mit dem Hersteller das Sicherheitskonzept der Anlage optimieren zu wollen.

2018 führt das FORT FUN Abenteuerland auf der Sommerrodelbahn auch ein „Fast Pass“-System ein, durch das die reguläre Wartezeit umgangen werden kann (wir berichteten).

Die neue Saison im FORT FUN Abenteuerland beginnt am Freitag, den 30. März 2018 (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2018). In diesem Jahr gibt es auch neue Familien-Blockhäuser im angrenzenden Camp. 2017 wurde das FORT FUN Abenteuerland von der Freizeitpark-Gruppe Looping übernommen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 19,90 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 Kommentar