[Europa-Park] Neuheit 2017, Flying Theatre: Voletarium

Dieses Thema im Forum "Deutsche Freizeitparks" wurde erstellt von Thomas, 25. November 2015.

  1. Nick

    Nick Well-Known Member

    Wie bereits auf der Hauptseite berichtet, enthüllt der Europa-Park Projekt V.

    Es wird sich, wie von vielen vermutet, um das größte Flying-Theater Europas handeln.

    Ein Video vom Park selbst gibt es natürlich auch.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.




    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=kBKmyBx35e8&feature=youtu.be


    Weitere Infos gibt es in unserem Artikel auf der Hauptseite:
    Europa-Park enthüllt „Project V“: Größtes Flying-Theater Europas eröffnet 2017
     
    Lukas.Re und Timur gefällt das.
  2. Timur

    Timur Moderator

    Lukas.Re und Nick gefällt das.
  3. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Die finde ich sogar das Interessanteste der heutigen Enthüllungen. Das "Rathaus" wird gewaltig wohl wirklich den vorderen Bereich dominieren und schon von Weitem sichtbar sein.
     
    oligo, Nick und Timur gefällt das.
  4. Mel

    Mel Well-Known Member

    Ich bin noch recht unentschlossen was ich davon halten soll. :/ Der Trailer weckt mein Interesse nicht, noch macht es irgendwie Lust darauf.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Es ist zwar schön, dass sie mit dieser Idee die "Ersten" sind, andererseits wäre eine andere Attraktion meiner Meinung nach deutlich attraktiver gewesen. Nach einem Mal mitfahren würde ich es wohl bleiben lassen, vorausgesetzt es gäbe täglich neue Filme (gibt es dazu überhaupt schon Infos?).

    EDIT: Dann eben so, spielt ja für meine Bedenken keine Rolle.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
    oligo gefällt das.
  5. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Sie sind ja nicht die ersten sondern bauen nur die europaweit größte Anlage.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  6. disneyfreak1972

    disneyfreak1972 Active Member

    Zunächst mal: Ich finde es ja toll, dass sie im Deutschlandbereich endlich ne' große Attraktion bauen. Ich habe nie verstanden, warum ausgerechnet dort ne' größere Attraktion vollkommen fehlt. Mich erinnert die Attraktion vom Konzept her an Soarin in Disney World. Und die Attraktion ist zwar ganz nett, aber hat mich nicht wirklich umgehauen. Ich hätte einen Darkride mit Thrillelementen besser gefunden. Denn so ein Film altert ganz schnell. Aber ich bin durchaus bereit, mir das mal anzuschauen, wenn es fertig ist. Vom Theming her sieht's gut aus.
     
    oligo gefällt das.
  7. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Lukas.Re gefällt das.
  8. Nick

    Nick Well-Known Member

  9. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Das Preview Center zur Attraktion soll am 29. September 2016 eröffnen!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Quelle
     
    Lukas.Re und oligo gefällt das.
  10. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Dieses Video gibt einen schönen Überblick über das Preview Center zur Attraktion:

     
    Lukas.Re und Timur gefällt das.
  11. disneyfreak1972

    disneyfreak1972 Active Member

    In den Preview-Videos wurde angedeutet, dass sie mit Projekt V anfangen, eine Story zu erzählen, die sie bei weiteren Attraktionen weitererzählen wollen. Außerdem wolle man mit dieser Attraktion das Gästeaufkommen etwas entzerren, und mehr Gäste an den Anfang des Parks locken. Wer weiß, ob Projekt V schon alles gewesen ist, was man im deutschen Bereich baut.
     
    oligo gefällt das.
  12. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Ich persönlich denke nicht, dass in den Jahren nach Project V eine weitere Attraktion im deutschen Themenbereich erbaut wird. Das Flying Theatre wird den Besucherstrom wohl schon ganz gut und erfolgreich lenken, da braucht man meiner Meinung nach nicht noch eine weitere Attraktion direkt am Eingang, die diese Aufgabe erfüllen könnte. Auch ist auf der Fläche nicht unbedingt viel Platz, um weitere Neuheiten zu errichten - dafür bräuchte man erstmal wieder neue Parkfläche.
     
    oligo gefällt das.
  13. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Sehr interessant finde ich auch die kleine, leicht überlesbare Textstelle auf der Project V-Homepage:

    Der Europa-Park hat natürlich den Vorteil, sich mit MackMedia neue Filme zum Selbstkostenpreis produzieren zu können. Und mit den beiden Kinosälen könnte man in einigen Jahren parallel zwei Filme zeigen. Schafft Abwechslung für neue und regelmäßige Besucher gleichermaßen.
     
  14. disneyfreak1972

    disneyfreak1972 Active Member

    Genau das ist ja das Hauptproblem bei diesen Attraktionen, wenn jahrelang immer der gleiche Film gezeigt wird, wird die Attraktion schnell langweilig. Aber vom Theming her, ist das hier schon mal besser als in Orlando.

    Es gibt auch die Möglichkeit, kleinere Attraktionen zu errichten. Vielleicht ein Kinderflieger oder so, würde ja dann auch zum Thema passen.
     
    oligo gefällt das.
  15. Kevin

    Kevin Well-Known Member

    Für mein neues Format ''Parkflash DOKU'' recherchiere ich derzeit viel über die Neuheiten, die in den Parks entstehen. Mein Objekt, das ich derzeit schon lange im Auge habe, ist das Project V im Europa-Park.
    Ich habe vor einigen Wochen schon angefangen zu recherchieren, was gar nicht so leicht ist.
    Nach mehrmaligem Anschauen der project-v.eu-Seite des Europa-Park sind mir doch einige Sachen aufgefallen, die ich euch jetzt schon präsentieren möchte.

    Nachdem ich jetzt schon mehrere Male die Videos auf der Projekt-Seite des Parks gesehen habe, ist mir ein Symbol ganz besonders aufgefallen.

    Im Video ''Die Kunst des Geschichtenerzählens'' war dann das Logo auf der linken Seite meiner Grafik zu sehen. Nachdem ich dann schon herausgefunden hatte, dass drei Buchstaben in dem Logo zu sehen sind, habe ich lange überlegt, was die Buchstaben bedeuten könnten. Zu sehen ist ein "A", ein "C" und ein "E". Ich konnte mir nur keinen Reim daraus machen und habe lange gesucht.
    Bis ich dann darauf kam, einfach mal nach der Marke zu suchen. Beim Europa-Park war leider nichts zu finden. Dann aber schaute ich mir alle Daten noch einmal an und kam darauf, dass die federführende Firma für den Film Mack Media ist. Tatsächlich hat Mack Media die Marke angemeldet. So kam der Name ''Adventure Club of Europe'' zutage.

    Da dieses Logo im Video prominent gezeigt wurde, gehe ich davon aus, dass dieses Symbol auch später für ein Restaurant, eine Attraktion etc. genutzt wird. Was meint ihr?

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.


    Bild links: Screenshot Europa-Park; Bild rechts: DPMAregister/Mack Media; Grafik: Parkflash

    Eine Internetseite für den Adventure Club of Europe gibt es ebenfalls schon:
    http://adventure-club.com/

    Da es beim Flying Theatre um die Geschichte der Gebrüder Eulenstein geht, findet sich natürlich auf der ACE-Seite eine interessante Anmerkung.

    Ausgerechnet von den 30 verschiedenen Flugapparaten den Volatus zu nennen, ist doch kein Zufall!
    Das wird ja noch richtig spannend!

    Ich bin auch weiterhin am Recherchieren und hoffe, noch einiges zu finden.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Viel Spaß beim Rätseln.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
    Nick, coasterseimen, Alex und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen