Parkitect-Forenprojekt: Cydonia Hills (beendet)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Timur, 8. Mai 2016.

  1. Timur

    Timur Moderator

    Wie gestern Abend angekündigt, starten heute sowohl mein Projekt, das sich mit dem Game "Parkitect" befasst, als auch das Projekt von @Nick, welches sich mit dem Game "No Limits 2" befasst.

    Zu Beginn dieses Projekts besitzt der Park 50 Punkte, welche das Geld des Parks symbolisieren. Durch die Teilnahme an den Umfragen, die bei jedem Update enthalten sind, steigt oder sinkt die Anzahl dieser Punkte, in dem man eine Antwort auswählt, welche anschließend die Zukunft beeinflusst. Sobald man weniger als 0 Punkte hat, dürfen keine Großinvestitionen getätigt werden, allerdings kann man mit Geschick wieder in den positiven Bereich "rutschen". Zudem dürfen die Punkte nur für einen bestimmten Zeitraum (drei Updateposts nach dem ersten Update, an dem der Park rote Zahlen schreibt) im negativen Bereich sein. Wie viele Punkte der Park hinzubekommt oder verliert, entscheide ich beim Erstellen jeder Umfrage. Die Auflösung der vorherigen Umfrage findet sich im folgendem Update. Zudem werde ich immer die Kosten der Neuheit in Euro angeben, weshalb ihr bereits ein wenig spekulieren könnt, wie diese Investition Auswirkung auf die Punktzahl haben wird.
    Und übrigens: Sollten -10 Punkte oder dieser eben genannte Zeitraum überschritten werden, ist das Projekt mit sofortiger Wirkung beendet. Wählt also weise!


    Zum Projekt selbst: Ich habe entschieden, dass wir das Projekt mit dem Park beginnen, den jeder Parkitect-Spieler besitzt, der also bereits vorinstalliert wurde, allerdings bereits leicht bearbeitet. Ich versuche außerdem, das Projekt so realistisch wie möglich zu halten.


    Cydonia Hills

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Der bayerische Park "Cydonia Hills", welcher im Jahre 1993 eröffnet wurde, war ein zunächst familiär geführter Freizeitpark, wie beispielsweise das Phantasialand. Dieser wurde allerdings aufgrund von finanziellen Problemen an die amerikanische Freizeitparkgruppe "Magic Parks" verkauft, welche vor allem durch liebevolle Thematisierungen bekannt geworden ist. Der neue Eigentümer will vor allem auf die Wünsche und Anregungen der Besucher hören, weshalb man in regelmäßigen Abständen Umfragen durchführt. Der Park besitzt derzeit acht Attraktionen: Einen Corkscrew Coaster von Vekoma, einen Tourbillon, ein Kettenkarussell, einen Hully Gully, eine Suspended Monorail, ein Tassenkarussell, die beiden klassischen Attraktionen "Doppel-Riesenrad" und "Twister", einen Rutschturm und diverse Restaurants. Vor allem der Tourbillon erfreut sich an großer Beliebtheit bei den Parkbesuchern, dieser war übrigens die letzte Amtshandlung des alten Besitzers. Der neue Besitzer hingegen verspricht einige Änderungen, die ich hier nicht alle aufzählen werde. Die nennenswerteste ist, dass man eine Ganzjahresöffnung einführt.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Direkt zu Beginn der ersten Saison mit dem neuen Betreiber ist aufgefallen, dass der hintere Parkteil (vgl. Übersicht) kaum besucht ist. Wie sich herausgestellt hat, ist das einigen Parkbesuchern negativ aufgefallen, weshalb man das Problem jetzt versucht, zu beheben. Dazu stehen folgende drei Möglichkeiten zur Wahl:
    1. Bau einer zweiten Station der Monorail (500.000€)
    2. Bau eines kleinen Fahrgeschäfts (1.500.000€)
    3. Bau einer Großattraktion (7.000.000€)
    Damit ihr wisst, um welchen Bereich es sich handeln soll, habe ich hier ein Bild des Bereichs:

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Viel Spaß beim Abstimmen, wählt weise!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Abgestimmt werden kann bis Dienstag Abend, 23:59 Uhr!
     
    Kevin, errtz4, Alex und 2 anderen gefällt das.
  2. Lukas.Re

    Lukas.Re Well-Known Member

    3. Bau einer Großattraktion - nur so lassen sich Besucher von weiter her anlocken.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  3. Nick

    Nick Well-Known Member

    1. Bau einer zweiten Station der Monorail - so bekommt man die Besucher in den hinteren Parkteil, dann muss man später nicht mehr nachrüsten, wenn man eine neue Attraktion da hinten bauen möchte. Man sollte nicht zuerst eine neue Attraktion bauen, da man erstmal das Geld sparen sollte.
     
    errtz4 und Alex gefällt das.
  4. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Toll, dass wir zu so einem neuen Spiel auch gleich ein passendes Projekt haben - bin gespannt, wie es sich entwickelt!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Bin auch für die erste Option - man sollte es als neuer Betreiber noch nicht übertreiben und erstmal ruhig anfangen.
    Wenn man seinen Park dann etwas besser kennt, kann man gerne auch deutlich mehr investieren.
     
    errtz4 und Nick gefällt das.
  5. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Ich schließe mich an, erstmal kleine Brötchen backen und die Infrastruktur schaffen. Darauf kann man dann allmählich aufbauen. Möglichkeit 1!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  6. Kevin

    Kevin Well-Known Member

    Ich nehme die Möglichkeit 2.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.


    Der Park muss an seine Wiederholungsbesucher denken.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  7. Timur

    Timur Moderator

    Auflösung der vorherigen Umfrage:

    1. Bau einer zweiten Station der Monorail (+5 Punkte) – 3 Stimmen
    Die simpelste, aber effektivste Möglichkeit, mehr Besucher in den hinteren Parkteil zu bekommen, war eine zweite Station der Monorail.

    Bau eines kleinen Fahrgeschäfts (-5 Punkte) – 1 Stimme
    Durch den Bau einer kleineren Attraktion hätte man zwar einen kleinen Besucherzuwachs, dennoch steht der Neubau noch abseits der Besuchermassen. Hierbei wird das neue Fahrgeschäft von den meisten Besuchern dennoch nicht genutzt, weshalb der Bereich weiterhin leer ist und es keinen Besucherzuwachs gäbe.

    Bau einer Großattraktion (-35 Punkte) – 1 Stimme
    Eine große Attraktion wäre, gerade, da man zuvor noch den Tourbillon eröffnete, reine Geldverschwendung. Es entstände zwar ein Besucherzuwachs, allerdings wäre dieser nur minimal gewesen, da die Besucher die Neuheit ebenfalls nicht wirklich wahrgenommen hätten.

    Aktuelle Punktzahl: 55 Punkte


    Inzwischen wurde die zweite Station der Monorail fertiggestellt. Mit dieser Handlung hat man einen Schritt in die richtige Richtung gemacht, da der hintere Bereich nun besser befüllt ist. Zudem wurden mehrere Essensstände sowie eine Toilette in das neu entstandene Gebäude integriert. Der hintere Parkteil ist durch den Neubau besser besucht.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.




    Cydonia Hills will weiter wachsen. Somit hat sich der Park entschlossen, eine neue Attraktion in der Nähe der neuen Monorail-Station zu errichten. Dazu wurde eine neue Umfrage gestartet:

    Es stehen 3 Projektnamen zur Verfügung, hinter jeder verbirgt sich ein Attraktionstyp. Welches der folgenden Projekte soll realisiert werden?

    1. Operation Speedy
    2. Operation Dizzy
    3. Operation Soaked

    Viel Spaß beim Abstimmen, wählt weise!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Abgestimmt werden kann bis morgen, 13:00 Uhr!
     
    Alex gefällt das.
  8. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Hmm, schwierige Entscheidung! Speedy könnte einerseits, wie der Name ja sagt, eine ziemlich schnelle Attraktion oder Achterbahn (Launch Coaster?) sein, das "y" am Ende verniedlicht den Namen allerdings, also könnte es sich auch um eine Kinder- bzw. Familienattraktion handeln. Dizzy erinnert mich direkt an den Spinning Coaster im Bobbejaanland und dass es sich bei Soaked um eine Wasserattraktion handelt, ist wohl ziemlich wahrscheinlich.

    Ich würde an dieser Stelle für Soaked abstimmen - hier kann man sich schon recht sicher sein, was es wird, und mit Wasserattraktionen kann man nichts falsch machen, vor allem, wenn sich noch keine im Park befindet.
     
  9. coasterseimen

    coasterseimen Well-Known Member

    Ich denke, Operation Soaked ist perfekt, da in der Nähe ja auch ein kleiner See ist, in dem man eine Wasserbahn gut integrieren könnte.
     
    Alex gefällt das.
  10. Nick

    Nick Well-Known Member

    Da es ja in letzter Zeit sowieso etwas wärmer wird, brauchen die Menschen eine Abkühlung. Ich nehme auch die Nr. 3 (Operation Soaked).
     
  11. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Bin auch für Soaked - vielleicht erfüllt der Park den Wunsch der Fans, die neue Attraktion in die natürlichen Gegebenheiten, den See, zu integrieren.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  12. Lukas.Re

    Lukas.Re Well-Known Member

    Operation Soaked (Nr. 3), hoffe auch auf eine Wasserattraktion.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  13. Kevin

    Kevin Well-Known Member

    Eine Wasserattraktion fehlt dem Park noch und die Leute wollen eine Abkühlung!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.


    Operation Soaked ist damit meine Wahl.
     
  14. Timur

    Timur Moderator

    Auflösung der vorherigen Umfrage:

    Operation Speedy (-10 Punkte) - 0 Stimmen
    Geplant war eine familienfreundliche Holzachterbahn, die nach dem First Drop ein relativ bodennahes Layout haben wird. Zwar hätte man einen kleinen Besucherzuwachs gehabt, allerdings wären viele Gäste enttäuscht worden, da man eine weitere Achterbahn gebaut hätte, ohne dass man Rücksicht auf die Bedürfnisse der Besucher genommen hätte.

    Operation Dizzy (-20 Punkte) - 0 Stimmen

    Bei dieser Attraktion hätte es sich um einen Flatride des Typs "Air Race" gahandelt. Es gäbe keinen nennenswerten Anstieg der Besucherzahlen und zudem wären viele Besucher wütend gewesen, dass man nun seit einigen Jahren keine Großattraktion mehr eröffnet hätte.

    Operation Soaked (+15 Punkte) - 6 Stimmen

    Um welche Attraktion es sich handeln wird, ist unbekannt, allerdings baut man inzwischen Spannung auf, da man diese Neuheit auf den Social Media-Seiten des Parks bereits angeteasert hat.

    Aktuelle Punktzahl: 70 Punkte

    +++EILMELDUNG+++
    Merkwürdiges geschieht in den Cydonia Hills, ein gigantischer Bauzaun entlang der Nordseite des Parks wurde aufgestellt, zudem sind zeitgleich nahezu alle Bäume in der Umgebung "verschwunden". Gut zu sehen auf dem folgenden Luftbild:

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Im Park wird seit einiger Zeit eine Attraktion bei den Besuchern immer unbeliebter. Hierbei handelt es sich um das Nostalgie-Fahrgeschäft "Doppel Riesenrad" (siehe erster Post). Was soll mit diesem geschehen?
    1. Die Attraktion bleibt bis auf weiteres bestehen, also warten wir ab.
    2. Die Attraktion wird durch eine andere Anlage ersetzt.
    3. Die Attraktion wird ersatzlos abgebaut. Da diese am Wasser liegt, wird dort eine "Entspannungszone" entstehen.
    Viel Spaß beim Abstimmen, wählt weise!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Abgestimmt werden kann bis Freitag, 20:00 Uhr!
     
    Alex gefällt das.
  15. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Man sollte zu seinen Wurzeln stehen. So lange es keine technischen Schwierigkeiten macht/ein Sicherheitsrisiko darstellt, kann es bestehen bleiben. Ältere Generationen, die damit aufgewachsen sind, werden es dem Park später danken!

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     

Diese Seite empfehlen