Unfälle und Zwischenfälle in Freizeitparks

Dieses Thema im Forum "Freizeitparks allgemein" wurde erstellt von Mel, 27. Februar 2015.

  1. Alex

    Alex Redakteur Mitarbeiter

    Dem Threadtitel entsprechend war dieses Thema hauptsächlich für Meldungen zu Unfällen gedacht, da allerdings auch kein Thread für Zwischenfälle, technische Defekte und Co. existiert, ist es natürlich legitim, wenn hier auch besondere Zwischenfälle gemeldet werden.

    Diesen Beitrag habe ich aus dem "Was man alles im Internet findet..."-Thema verschoben, da dieses im Normalfall nicht für Vorkommnisse in Freizeitparks gedacht ist. Der Post hat zwar auch nichts mit einem richtigen Unfall zu tun, aber wenn eine Achterbahn 45 Minuten lang auf einem senkrechten Lifthill feststeckt, dann kann man in solchen Fällen ruhig eine Ausnahme machen und auch passt eine solche Meldung hier wohl immer noch besser rein als ins ursprünglichen Thema - meiner Meinung nach auch eher als ein technischer Defekt, von denen eh täglich mehrere passieren.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Um diese Problematik ganz einfach zu lösen, haben wir den Threadtitel nun in "Unfälle und Zwischenfälle in Freizeitparks" umbenannt, sodass hier nun keiner mehr Bedenken haben muss, wenn er etwas zu einem Zwischenfall posten möchte, der nichts mit einem Unfall zu tun hat. Heißt aber auch nicht, dass hier jetzt jeder einzelne Defekt in jedem möglichen Park aufgelistet werden sollte.
     
    oligo, nico33985, maxm97 und 3 anderen gefällt das.
  2. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Bei einem Top-Spin in Pakistan kam es zu einem schweren Unfall mit Todesfolge. Es muss sich wohl der (durchgehende?!) Sicherheitsbügel der gelöst haben. 19 Menschen schwer verletzt, einer an den Verletzungen im Krankenhaus gestorben.

    Quelle: One killed, 19 injured in Multan swing accident

    Wenn man dem Augenzeuge glaubt, war es wohl auch nicht mal ein Unfall, sondern geplant?!

    Wie auch immer, es war den Bildern im Video zufolge jedenfalls kein renommierter Hersteller, sondern irgendein Top Spin-Klon...
     
  3. Timur

    Timur Moderator

    Auf der Kirmes in Hengelo ist Sonntag Abend bei der Bungee-Kugel eines der beiden Bungee-Seile gerissen... zwar mit Besatzung, allerdings glücklicherweise nicht während der Fahrt. Verletzt wurde, wenn mich meine Niederländisch-Kenntnisse nicht täuschen, zum Glück niemand.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.



    Schon krass, wie klein die Welt ist... ich habe die Kirmes noch kurz vor dem Unfall besucht... war auch am Sonntag Abend vor Ort...

    Quelle
     
  4. Lukas.Re

    Lukas.Re Well-Known Member

    Im Belantis kam es vor wenigen Tagen zu einem tragischen Unglück:
    Quelle
     
    oligo gefällt das.
  5. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Im irischen Tayto Park gab es gestern einen Zwischenfall bei einem Haunted House. Der untere Teil einer permanenten Treppe ist eingebrochen. Neun Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Heute hat der Park wieder geöffnet.

     
  6. Möchte das Thema nicht mit diesem Thema weiter vollstopfen, aber was heute wieder einmal passiert ist, geht einfach nicht.

    Ich saß in der GeForce, in der hintersten Reihe, nach dem Losfahren aus der Station gab es ein Stopp auf dem Lift, Grund: Jemand hat mal wieder das Handy rausgeholt und ein Mitarbeiter hat dies gesehen. So standen wir also ziemlich weit unten auf dem Lift. Erst musste die Technik kommen und die Weiterfahrt freigeben. Alles so weit gut, mal davon abgesehen, dass so Zeit und Nerven der Mitarbeiter gestohlen wird. Nach ca. fünf bis sieben Minuten ging es dann weiter, aber nicht all zu weit. Kurz vor dem "First Drop" kamen wir gefühlt noch stärker wieder zum Stehen. Die Rückrollsperre hat auch sofort gegriffen, das konnte man nicht überhören und spüren. Wieso wir nochmal zum stehen gekommen sind, weiß ich leider nicht. Aber ein Mitarbeiter musste den ganzen Lift hochlaufen. Weitere zehn Minuten sind vergangen. Dann ging es sehr langsam weiter und auch diesmal erfolgreich.

    Was ich damit sagen will, lasst so einen Scheiß mit Filmen und Handys. Erst heute ist wieder eins über uns weggeflogen und hat jemanden verletzt. Lasst es einfach!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2016
    maxm97 gefällt das.
  7. Nick

    Nick Well-Known Member

    Ich kann dir sagen, wieso du noch ein zweites Mal stehengeblieben bist. Das ist vom System einfach so.
    Wenn man den Lift-Stop angemacht hat, kann es passieren, dass die Bahn danach eine Störung bekommt. Genau das ist bei dir passiert.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  8. Na prima, aber die Aussicht war gut von da oben.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  9. Nick

    Nick Well-Known Member

    Von unten sah das auch recht lustig aus. Habe vom Freefall Tower den Handy-Zwischenfall gesehen und dann wollte ich die Bahn anschließend nochmal fotografieren und dann blieb sie oben einfach stehen.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
    oligo gefällt das.
  10. disneyfreak1972

    disneyfreak1972 Active Member

    Na Gott sei Dank hat die GeForce keinen Looping. Das ist ja besonders blöd, wenn eine Achterbahn in einem Looping am höchsten Punkt stehen bleibt.
     
  11. Mel

    Mel Well-Known Member

    Ungeachtet dessen finde ich es trotzdem unverantwortlich, auf einer Bahn mit dem Handy herumzuhantieren, sei es für ein Selfie oder für etwas anderes. Nicht nur, dass es zu Bruch gehen kann, wenn es fällt, sondern mit Pech noch jemandem ins Gesicht fliegt, wenn die Bahn losfährt und die Person es nicht richtig festhält. Abgesehen davon: muss denn wirklich immer und überall Selfies gemacht werden? Es nervt nämlich, vor allem dann, wenn die Bahn anhalten muss, weil ein Mitarbeiter das Handy dann konfiszieren muss und die Fahrt sich herauszögert. Den Groll der anderen Fahrgäste im Zug würde ich nicht auf mich ziehen wollen.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
    Lukas.Re gefällt das.
  12. Nick

    Nick Well-Known Member

    Im Holiday Park kam es am Wochenende sogar zu einer kleinen Kopfverletzung wegen einem fliegenden Handy auf GeForce!
    Und diesmal war es nicht meins.
     
  13. Ja, hab ich auch schon mitbekommen. Es könnte sogar sein (bin mir nicht sicher) das ich bei der Fahrt drin saß. Ist am Sonntag passiert, zunächst kam uns Geld, oder was auch immer das war, entgegen und später, kurz vor der Schlußbremse, ein anderer Gegenstand. Sah aufjedenfall größer aus und hat mich gefühlt nur knapp verfehlt.

    Lieber Besucher, um Bilder sehen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein.

     
  14. oligo

    oligo Well-Known Member

    Klar geht sowas gar nicht.
    Aber ich finde die Parks sollten auch mehr dagegen Steuern, in dem sie auf die möglichen Folgen hinweisen oder ähnliches, mancherorts wird das gründlich getan, in manchen Parks aber nicht wirklich.
    Wenn ich als "normaler" Park Besucher, der vielleicht einmal im Jahr einen Freizeitpark besuche auf eine Achterbahn gehe, ist mir das vielleicht gar nicht unbedingt bewusst, vor allem wenn man die "Wucht" der Bahnen nicht kennt, finde man muss die Schuld leider auch auf beiden Seiten suchen.
     
  15. Nick

    Nick Well-Known Member

    Also im Holiday Park ist die GeForce Sicherheitsansage im 5 Minuten-Takt geschaltet. Viele Menschen machen das ja mit Absicht.
     
    oligo gefällt das.

Diese Seite empfehlen