Freizeit-Land Geiselwind stellt für 2020 Erweiterung der „Drachenbucht“ in Aussicht

Anzeige
Drachenbucht-Geiselwind Baustelle 2019 Saisonstart
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Die „Drachenbucht“ ist ein komplett neuer Themenbereich anlässlich des 50. Jubiläums des Freizeit-Land Geiselwind 2019. Bereits im nächsten Jahr soll dieser um große Neuheiten erweitert werden.

Anzeige

Zum Start der neuen Saison 2019 hat das Freizeit-Land Geiselwind neu die „Drachenbucht“ eröffnet – ein neuer asiatischer Themenbereich auf einer drei Hektar großen Fläche, der die größte Erweiterung des Freizeitparks seit 20 Jahren darstellt. Bereits im nächsten Jahr soll die „Drachenbucht“ nun erweitert werden.

Für 2020 hat der Freizeit-Land Geiselwind die Erweiterung der „Drachenbucht“ in Aussicht gestellt. „Zwei große Neuheiten“ kündigt ein Banner an, das Besucher am Eingang des neuen Themenbereichs über dessen Fertigstellung in Etappen informiert. Denn zu Beginn der Saison wurden lediglich die neue Achterbahn „Drachen Höhle“ und das Pendel-Fahrgeschäft „Auge des Drachen“ sowie der „Spieletempel“ und der „Süße Drache“ eröffnet.

Noch im Mai erwartet Besucher der Abenteuer-Spielplatz „Drachencamp“ und die neue Gastronomie „HopSings Drachenküche“. Im Juli schließlich soll die letzte Bauphase des Jahres mit der Eröffnung des Wasser-Spielplatzes „Waschküche“ und der Goldschürf-Anlage „Gold von Huangjin“ abgeschlossen werden.

Drachenbucht Freizeit-Land Geiselwind Bauzaun

Das Banner informiert über die Zukunft der „Drachenbucht“ im Freizeit-Land Geiselwind.

Welche Neuheiten Besucher schließlich 2020 mit der Erweiterung der „Drachenbucht“ erwarten, lässt das Freizeit-Land Geiselwind aktuell noch offen. Viel Platz für neue Attraktionen steht jedenfalls noch bereit.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Freizeit-Land Geiselwind bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *