Freizeit-Land Geiselwind kündigt „Ponyhof“ für 2020 an: Pferdereitbahn in neuem Themenbereich

Anzeige
Freizeit-Land Geiselwind Ponyhof neu 2020
Bildquelle: Freizeit-Land Geiselwind

Das Freizeit-Land Geiselwind hat unter dem Namen „Ponyhof“ eine elektronische Pferdereitbahn als neue Attraktion im Themenbereich „Tuki’s verrückte Farm“ angekündigt. Dieser soll in der Saison 2020 eröffnen.

Anzeige

Das Freizeit-Land Geiselwind hat eine weitere Attraktion vorgestellt, die 2020 im neuen Themenbereich „Tuki’s verrückte Farm“ Einzug halten soll. Unter dem Namen „Ponyhof“ wird eine elektronische Pferdereitbahn eröffnen, die perfekt zur Bauernhof-Gestaltung des neuen Areals passen soll. Der Hersteller ist die italienische Firma SBF Visa.

Wie auch die anderen Attraktionen in dem neuen Themenbereich wird sich die Pferdereitbahn vor allem an Kinder richten. Auf kleinen Pferdegondeln reiten diese über eine elektronische Reitbahn durch die Natur und können noch mehr in die Bauernhof-Atmosphäre eintauchen. Wie auch für die anderen Neuheiten ist SBF Visa für die Attraktion zuständig.

SBF Visa Pony Adventure

So ähnlich wird die neue Pferdereitbahn später einmal aussehen. (Foto: SBF Visa)

Neben der Pferdereitbahn „Ponyhof“ wurde außerdem bereits das Kinder-Karussell „Häschen hüpf“ als Attraktion im neuen Themenbereich enthüllt. Zudem wurden unter anderem eine Indoor-Spielewelt, eine Themengastronomie und eine Themenfahrt versprochen.

Freizeit-Land Geiselwind Ponyhof neu 2020

Das Logo der neuen Attraktion ist sehr verspielt. (Foto: Freizeit-Land Geiselwind)

Auch wurde für 2020 bereits die neue Schiffschaukel „Bounty“ angekündigt.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Freizeit-Land Geiselwind bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.